Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Wie Holzweichfaserdämmung schneiden?

Diskutiere Wie Holzweichfaserdämmung schneiden? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436

    Wie Holzweichfaserdämmung schneiden?

    Hallo,

    wir haben am Wochenende versucht, die Holzfaserdämmung für die Zwischensparrendämmung zu schneiden und sind dabei jämmerlich gescheitert. Mit dem Dämmstoffmesser geht es nicht, mit dem Cutter auch nicht, ebenso wie mit einer fein gezahnten Metallsäge und grobgezahnten Holzsäge. Stichsäge mit langem Holzsägeblatt ging nicht, auch nicht mit entsprechendem Dämmstoffsägeblatt.

    Wie muss denn nun das passende Schneidwerkzeug zum sauberen Schnitt der Dämmung aussehen?

    Eigentlich wollten wir uns aus Kanthölzern eine kleine Führung bauen, damit wir auch saubere, gerade Schnitte hingebkommen. Ich glaube wir legen nun aber erstmal die Priorität auf die Suche nach dem richtigen Schneidwerkzeug...

    Vielen Dank,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie Holzweichfaserdämmung schneiden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Alles mit Wellenschliff bei Messern.

    - Fuchsschwanz / elektr. Fuchsschwanz mit Wellenschliff,
    - Handkreissäge
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Nordhessen
    Beruf
    ewiges Schulkind
    Beiträge
    654
    Wir haben unsere Holzfaserdämmplatten mit einer Tischkreissäge zugeschnitten. Das klappt wunderbar, vor allem weil man ja auf einen halben bis ganzen Zentimeter genau arbeiten sollte.

    Wenn ihr keine habt, leiht ihr euch vielleicht eine?

    Viel Erfolg!
    Christiane
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Unsere Handwerker hatten eine Bandsäge dabei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    angestellter
    Beiträge
    436
    Hallo,

    unser Dämmstoffmesser und eines der Sägeblätter für die Stichsäge hatten einen Wellenschliff und es hat nicht geklappt.

    Die Idee mit der Tischkreissäge ist erstmal gut, welche Art von Sägeblatt war denn eingebaut?

    Prinzipiell sollte es doch keinen Unterschied machen, ob der Wellenschliff von einer Handsäge, Fuchsschwanz, Stichsäge oder Kreissäge kommt, oder haben wir mit der Hand- und Stichsäge genau die beiden ausgesucht, die nicht funktioneren?

    Grüße,

    Bolanger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Nordhessen
    Beruf
    ewiges Schulkind
    Beiträge
    654
    Hi,

    sorry, ich weiß nicht mehr, was da für ein Blatt drin war. Wir hatten das Gerät von einem Bekannten ausgeliehen. Ich weiß aber noch, dass wir damit auch OSB-Platten gesägt haben, falls das weiterhilft.

    Bei den Dämmplatten muss man immer wieder Holzfaserstaub aus dem Gehäuse kippen und immer schön aufpassen, dass nichts heißläuft.

    Grüße
    Christiane
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...Sägeblatt kann ein normales sein....ohne Absaugung gehts bei den meisten Sägen aber auch nicht.

    Bandsäge ist da wegen des feinen Sägeblattes wohl erste Wahl...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen