Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Flachdach mit oder ohne Dachüberstand?

Diskutiere Flachdach mit oder ohne Dachüberstand? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2

    Flachdach mit oder ohne Dachüberstand?

    Hallo zusammen,

    wir stehen vor der Frage: Wollen wir ein Flachdach mit Überstand oder ohne?
    Rein optisch tendieren wir zu einem klassischen Flachdach ohne Überstand. Dafür sprechen auch finanzielle Aspekte (4.000 Euro kostet die Variante mit dem Überstand mehr).
    Wir haben aber Bedenken wegen der Fassade. Ein Überstand bietet doch einen gewissen Schutz, zumindest für das OG.
    Was meint ihr? Was spricht dafür und dagegen? Sind unsere Ängste begründet?

    Das sind die beiden Kandidaten:
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Flachdach mit oder ohne Dachüberstand?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ich bin eigentlich immer für die Variante mit Überstand. Bringt einen kleinen, aber entscheidenden Schutz für die Fassade...

    Fassaden ohne Überstand sind meiner Meinung nach viel zu ungeschützt, man merkt schon einen Überstand, auch wenn er nur z.B. 30 cm beträgt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Ohne gefällt mir besser. Hat man auch mehr Licht!
    Mit ist etwas besser für den Schutz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Wieland
    Gast
    Mit ist besser auch wegen dem vielen Licht (Hitze ) im Sommer !
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Österreich
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2
    Danke.

    Folgende Aussagen würde ich noch gerne etwas vertiefen:
    "Bringt einen kleine, aber entscheidenden Schutz für die Fassade..."
    "...etwas besser für den Schutz"

    Was bringt es wirklich bzw. was sind denn eigentlich die Risiken?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Wieland
    Gast
    Ohne Dachvorsprung läuft das Wasser / Niederschlag besonders auf der Wetterseite
    die Fassade hinunter u. verstärkt die Thermische u. Witterungstechnische Beanspruchung. Die Technische Lebensdauer des Aussenputz u. der Farbe wird
    dadurch beeinträchtigt.
    Das aufheitzen der Räume (im Sommer) wird durch fehlenden Schlagschatten, der auf Ihren Fotos sehr gut zu erkennen ist begünstigt.
    Im Winter wenn die passive Wärmerückgewinnung gebraucht wird, steht die Sonne
    flach und dringt ungehindert auch mit Dachüberstand in die Fenster ein.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Wieland
    Gast
    Was mich bei Ihren Fotos beeindruckt ist ,gleiches Wolkenbild, gleiche Stelle,
    aber verschiedene Urzeiten.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    BB
    Beruf
    Ingschnör
    Beiträge
    70
    Zitat Zitat von zebruin Beitrag anzeigen
    Was bringt es wirklich ?
    Schatten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen