Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Pfannen, glasierte oder mit Lotus-Effekt ?

Diskutiere Pfannen, glasierte oder mit Lotus-Effekt ? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Münster
    Beruf
    kfm.Ang.
    Beiträge
    27

    Pfannen, glasierte oder mit Lotus-Effekt ?

    Hallo,

    wer hat Erfahrung mit den Pfannen, die sich angeblich selbst reinigen (Lotus-Effekt) z.B. die ERLUS Lotus ?

    Sind die glasierten Tonpfannen auf Dauer noch besser ?
    Wie sind die Preisunterschiede ?

    Gruß
    Heinz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Pfannen, glasierte oder mit Lotus-Effekt ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    MaRo
    Gast
    Ich denke mal, die Lotosgeschichte ist auch marketingmässig hochstilisiert! Wenn ich mir unsere Sanitärkeramik (alles mit Lotoseffekt) so anschaue, stelle ich fest, das das ganze ein zeitlang ganz gut funktioniert. Dann ist jedoch eine mechanische Reinigung der Oberfläche nötig. Der Zeitpunkt der Reinigung verschiebt sich etwas nach hinten. Fakt ist, das Zahnpastaspritzer, Seifenränder andere "Beläge" quasi Keimzellen des Schmutzaufbaus werden und dann bringt Lotos auch nicht mehr viel. Das bringt nur etwas wenns wirklich sauber ist. Aufs Dach übertragen denke ich, ein Lotosziegel wird länger sauber bleiben, dann aber auch Dreck auflagern. Da wird Laub hängen bleiben, Vögel helfen mit etc....Und wer kann sein Dach immer mal reinigen, abbürsten??? Ich würd glasierte Ziegel nehmen und fertig. Ich denke mal die Lotosziegel werden auch sehr viel teurer sein-oder??? Der Lotos Trend hat sich auch etwas relativiert, Bionik ist halt was neues, insbesondere für Marketingabteilungen.

    Gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    TomTom
    Gast

    beschichtetes Glas

    Ich hatte vor einigen Wochen ein sehr interessantes Gespräch in einem Sanitärfachhandel, bei diesem wird mittlerweile die Beschichtung von Glas nicht mehr empfohlen. Kostet viel und hält nur begrenzt. Ca. 5000 mal drüberwischen lt. deren Aussagen. Und bei Einsatz von Mikrofasertüchern geht's gleich ab.
    Könnte bei Dachziegeln ähnlich sein - obwohl dort eher wenige mit Mikrofasertüchern putzen ;-)

    Gruß Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    rellek
    Gast
    Hallo,

    wir sagte der Dachdecker, das die Pfanne mit dem Lotus Effekt blötsin sei.

    Ich hätte mehr davon, wenn ich als Firstrolle eine Kupferrolle nehme, die mindestens 40cm breit ist, damit diese auch noch ausreichend unter den Firstpfannen herfohr steht.

    Regenwasser würde so über das Kupfer laufen und anschließend über die Pfannen.

    Dieses hätte einen besseren Reinigungseffekt als die Lotuspfanne.

    Gruß

    rellek
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von stefan ibold
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    bad oeynhausen / garbsen
    Beruf
    dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    öbuv SV der HWK OWL zu Bielefeld
    Beiträge
    2,505

    ich krieg die Krise

    Moin,

    Kupferfirst ist MIST!!

    Lotuseffekt mit Silikaten als Oberschicht ebenfalls. Etwas besser ist da Erlus.

    http://planungsgruppe-dach.de/kupferreinigung.html

    Der Artikel ist in Abstimmung mit dem deutschen Kupferinstitut.


    http://www.baunetz.de/infoline/genei...avi=r02_03.htm

    Dort der drittletzte und der viertletzte Beitrag unten.

    Grüße
    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen