Ergebnis 1 bis 13 von 13

Dachsanierung abgeschlossen - seht ihr noch Mängel?

Diskutiere Dachsanierung abgeschlossen - seht ihr noch Mängel? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Internetmann
    Beiträge
    16

    Dachsanierung abgeschlossen - seht ihr noch Mängel?

    Hallo,

    unser Dach wurde saniert. Aufdoppelung der Sparren und komplette Neueindeckung des Daches.

    Die Maßnahme ist seit gut 1 Woche abgeschlossen, allerdings finden wir, dass einige Ecken und Kanten nicht korrekt ausgeführt worden bzw. wir hätten uns manche Sachen wie das Blei, den Schneefang und die Kehlenbleche in schwarz gewünscht wie auch das Material, was unter den Firstpfannen verarbeitet wurde.

    Experten... wir bitten um Anregungen und Tipps!

    Vielen Dank!

    Winx

    Weitere Fotos hier:

    http://imageshack.us/g/585/img1732s.jpg/

    Danke!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachsanierung abgeschlossen - seht ihr noch Mängel?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Winx Beitrag anzeigen
    ..... wir hätten uns manche Sachen wie das Blei, den Schneefang und die Kehlenbleche in schwarz gewünscht wie auch das Material, was unter den Firstpfannen verarbeitet wurde.
    Dann muss frau/man das halt vereinbaren - so einfach ist das.

    Und an sonsten - was soll das werden? Eine virtuelle Abnahmebegleitung???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Landau
    Beruf
    Jurist
    Beiträge
    148
    Laienmeinung:
    Bis auf die Farbe der Firstbänder sieht das doch gut aus.
    Wenn nix Konkretes vereinbart wurde, kannst du hier wohl kaum Nachbesserung verlangen.

    Allerdings hättest du als Auftraggeber auch schon früher was sagen können, dann wäre ein Wechsel zu einer anderen Farbe ein Leichtes gewesen.

    Aber glaub's mir:
    In einem halben Jahr wirst du deinem Dach nicht mehr viel Aufmerksamkeit widmen. Es sei denn, es ist undicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Internetmann
    Beiträge
    16
    Leider wurde das nicht abgesprochen, das stimmt. Aber wenn ich ne schwarze Braas 13V nehme erwarte ich ja eigentlich, dass mir der Dachdecker auch das passende Firstband raussucht :/ Oder hat er jetzt einfach das für ihn am günstigste Band verwendet?

    Ansonsten... ja, es sollte eine virtuelle Bauabnahme werden. Wenn das Forum Bauexpertenforum heißt... warum nicht hier fragen. Mein Nachbar links ist Polizist, der rechts Vertriebler und die Freunde arbeiten im Büro einschließlich ich - wen soll ich also fragen??

    Mal sehen, ob man noch was am Firstband machen kann.

    Hätte man das über dem Eingang noch besser lösen können, wo jetzt die Firstpfannen über das Kehlenblech gelegt wurden?

    Ausgeführt wurden die Arbeiten übrigens von einer Holzbau-Firma im Landkreis - nach diversen Angeboten haben wir uns für die entschieden, die sich auch im Vorwege am besten um uns gekümmert haben. Wir haben uns also gegen das günstigste Angebot entschieden...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von keinSchlaubauer Beitrag anzeigen
    Laienmeinung:
    Bis auf die Farbe der Firstbänder sieht das doch gut aus.
    Wenn nix Konkretes vereinbart wurde, kannst du hier wohl kaum Nachbesserung verlangen.

    Allerdings hättest du als Auftraggeber auch schon früher was sagen können, dann wäre ein Wechsel zu einer anderen Farbe ein Leichtes gewesen.

    Aber glaub's mir:
    In einem halben Jahr wirst du deinem Dach nicht mehr viel Aufmerksamkeit widmen. Es sei denn, es ist undicht
    Du findest das sieht gut aus.....??

    Für mich sieht das gepfuscht aus, sieht aus als wenn ich das Dach eingedeckt hätte .

    Diese ganze Kleberei und die vielen Bleibleche würde ich nicht an einem neu eingedeckten Dach akzeptieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Dachi
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    63607 Wächtersbach
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    Lernender
    Beiträge
    1,093
    Zitat Zitat von Rudolf Rakete Beitrag anzeigen
    Du findest das sieht gut aus.....??

    Für mich sieht das gepfuscht aus, sieht aus als wenn ich das Dach eingedeckt hätte .

    Diese ganze Kleberei und die vielen Bleibleche würde ich nicht an einem neu eingedeckten Dach akzeptieren.
    Du, würdest das Dach so hinkriegen? Das ist nicht das einfachste.
    "Hingepfuscht" ist das auf keinen Fall. Da sollte man sich doch etwas zurückhalten. Wie schon geschrieben: "Was wurde vereinbart?"

    Ein paar Sachen sehe ich aber schon, die mir persönlich nicht gefallen. Aber das ist rein Optisch:
    Kamin sieht aus der ferne schon ...... aus. Messen ist das halbe Leben.
    Übergang Kehle (Gaupe)/ Hauptdach sieht auch komisch aus.
    Das First/ Gratband geht gar nicht.
    Die Dachrinne sitzt etwas hoch, deshalb "sperrt" es am Übergang!
    Ansonsten ist es ok. Die Bleche sind aus Zink, das Blei aus Blei und der Schneefang aus verz. Eisen. Halt nicht schwarz. Entweder streichen lassen oder mit Leben.
    Die Fensterbleche passen auch nicht zum Ziegel!!

    "keinschlaubauer" hat recht mit dem halben Jahr.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von Dachi Beitrag anzeigen
    Ein paar Sachen sehe ich aber schon, die mir persönlich nicht gefallen. Aber das ist rein Optisch:
    Na das meine ich ja mit gepfuscht, eben optisch unschön, optisch gepfuscht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von Dachi Beitrag anzeigen
    "Hingepfuscht" ist das auf keinen Fall. Da sollte man sich doch etwas zurückhalten. .
    Also das Detail des ersten Bildes und des letzten Bildes, kann man doch sicher schöner lösen, oder ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Internetmann
    Beiträge
    16
    Danke an alle

    Ich nehme eure Meinungen gern auf und werde mal sehen, was wir noch machen können. Das Gratband finde ich auch grausam. Nur wenn man sich wie ich nur mit der Digitalen Welt auskennt ist und außerdem nie tagsüber vor Ort an der Baustelle war kann man das halt alles schlecht beurteilen.

    Wenn zumindest das Gratband auf schwarz getauscht wird... das würde meine Stimmung schon enorm heben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Winx Beitrag anzeigen
    ...nur mit der Digitalen Welt auskennt ist und außerdem nie tagsüber vor Ort an der Baustelle war kann man das halt alles schlecht beurteilen.
    Dafür gibt es Leute die sich in der realen Bauwelt auskennen und tagsüber auf die Baustelle kommen.

    Uuuppps
    Ich vergaß - die kosten ja was

    Zitat Zitat von Winx Beitrag anzeigen
    Wenn zumindest das Gratband auf schwarz getauscht wird... das würde meine Stimmung schon enorm heben
    Die Rechnung fürs Tauschen senkt die Stimmung dafür widerum gewaltig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    Dafür gibt es Leute die sich in der realen Bauwelt auskennen und tagsüber auf die Baustelle kommen.

    Uuuppps
    Ich vergaß - die kosten ja was

    Die Rechnung fürs Tauschen senkt die Stimmung dafür widerum gewaltig
    Dieser Beitrag hat dem Fragesteller jetzt sehr geholfen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    südpfalz
    Beruf
    Zimmerermeister
    Beiträge
    374
    Das erste Dach, bei welchem ich First/Gratziegel in einer Kehllinie sehe. Man lernt doch immer wieder dazu.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Internetmann
    Beiträge
    16
    Hallo, tja... mein Vater wollte keine Kehllinie (sie sollte schwarz oder versteckt sein) und da kam der Vorschlag vom Dachdecker mit den First/Gratziegeln. Ich selber hatte da keinen Einfluß drauf.

    Das graue Gratband wird langsam dunkler... und nach den letzten 2 Mega-Regen kann ich auch sagen, dass alles dicht ist und super abläuft, wir haben keine Probleme.

    Mir ging es auch mehr um eine Diskussion um solche Lösungen wie dieses "Panzertape", welches auf vielen Fotos zu sehen ist... wie lang soll das halten? 3 Jahre?

    Ich hab diesen Thread eröffnet, weil ich nicht der Bauherr bin und einfach nur Infos haben wollte. Wir haben das Ganze planen lassen, Handwerker haben die Sanierung vorgenommen.

    Klar kann ich auch am Haus renovieren aber ich bin kein Experte auf dem Gebiet der Dachsanierung, deshalb frage ich ja im BauEXPERTENForum. Finde es nur schade, wenn dann einer daher kommt und sagt: Hey, dafür gibt es Leute, die man bezahlen kann. Klar gibt es die. Ich kenne keinen. Wahrscheinlich würden wir auch keinen beauftragen, denn das Dach ist ja "dicht" - und warum sollte es dann dieses Forum geben? Ich verdiene mein Geld mit Softwarelösungen - und bin in vielen Foren unterwegs, wo ich mich mit anderen unentgeltlich austausche... und da kam nie die Frage auf, sich einen Consultant dafür zu nehmen. Aber das kommt wahrscheinlich, weil man HIER nicht vom Fach ist... egal!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen