Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Lauf a.d.P.
    Beruf
    Unternehmensberater
    Benutzertitelzusatz
    Wie ändere ich die Berufsangabe?
    Beiträge
    31

    Faserzement oder Alternative? Kosten ..

    Liebes Forum,

    eine Frage quält uns bei unserem Bauvorhaben:
    Die Kosten der Außenfassade

    Wir planen einen Holzrahmenbau mit (bis jetzt) Faserzementplatten als Fassade.
    Bei insgesamt ca. 280 qm Fassadenfläche haben wir nun folgendes Angebot vorliegen:
    -137 € für Faserzementplatten (Eternit Textura 8 mm)
    - 67 € für Rhombusschalung

    Beides inklusive Unterkonstruktion und Befestigung.

    Gibt es preislich attraktive Alternativen zur Faserzementplatte (Trespa)?

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Faserzement oder Alternative? Kosten ..

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Lauf a.d.P.
    Beruf
    Unternehmensberater
    Benutzertitelzusatz
    Wie ändere ich die Berufsangabe?
    Beiträge
    31

    Keiner eine Idee?

    Liebes Forum,
    hat keiner eine alternative Idee oder Erfahrungen mit Faserzementplatten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Süddeutschland
    Beruf
    Sachbearbeiter
    Beiträge
    20
    Wir haben diese Überlegung auch angestellt, allerdings mit zementgebundenen Spanplatten anstelle Faserzementplatten (ist das das gleiche?).
    Rhombusschalung (Lärche) kostet bei uns 75 €/m², zementgebundene Spanplatte 45 €/m². Dafür ist die Spanplatte dann auch noch nicht behandelt, also irgendwie "zementgrau", entsprechende Oberflächenbehandlung macht nochmals 45 €/m², dies muss wohl beidseitig durchgeführt werden da sich die Platten sonst über die Jahre verziehen. Die Lackierung kann aber wohl auch in Eingeleistung durchgeführt werden, zumindest hat man uns dies angeboten, dann ist es nur das Material (Grundierung, Lackierung)
    Jeweils dazu kommt noch die Unterkonstruktion (ca. 3 €/m²).

    Zementgebundene Spanplatte ist nach Aussage meines Architekten wetterfest, muss man unbehandelt (optisch) allerdings mögen. Wir schwanken da auch noch.

    Kommt dies evtl. als Alternative in Frage?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Lauf a.d.P.
    Beruf
    Unternehmensberater
    Benutzertitelzusatz
    Wie ändere ich die Berufsangabe?
    Beiträge
    31

    Zementgebundene Spanplatte

    Danke für die Antwort.

    Aber mit Streichen und Unterkonstruktion geht es preislich fast in die Eternit-Lösungsklasse, die dafür fertig behandelt kommt ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von Bauen2011 Beitrag anzeigen
    Wir planen einen Holzrahmenbau mit (bis jetzt) Faserzementplatten als Fassade. ... Gibt es preislich attraktive Alternativen zur Faserzementplatte (Trespa)?
    Mehrschichtplatten Lärche (3 oder 5), leicht lasiert, vergrauen lassen

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Lauf a.d.P.
    Beruf
    Unternehmensberater
    Benutzertitelzusatz
    Wie ändere ich die Berufsangabe?
    Beiträge
    31

    ???

    haben Sie dazu Beispiele, weitere Infos?

    Unsere Absicht ist, keine Holzfassade zu bekommen.

    Google ist zwar mein Freund, aber ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen