Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Damp
    Beruf
    Landschaftsgärtner
    Beiträge
    1

    Beschädigte Ummantelung der Versorgungsleitungen zur Solaranlage beschädigt?

    Mir wurde gerade eine Solaranlage installiert.
    Was mir sofort aufgefallen ist, dass die Ummantellung der Zuleistung und der Ableitung der Solaranlage, wohl vorher zusammengeklebt dann auseinandergezogen, beschädigt ist.
    Der Schaumstoff ist nun an vielen Stellen sichtbar.
    Ausserdem wurde der Schlauch im Aussenbereich teilweise einfach in die Erde gelegt.

    Meine Frage ist:

    Darf die Aussenhülle der Schläuche beschädigt sein oder ist die Funktion dadurch gemindert? (Würde mich im Innenbereich jetzt nicht stören)

    Zieht sich die freigelegte Schaumstoffummantellung mit Feuchtigkeit oder Wasser voll; kann die Ummantellung generell in den Boden gelegt werden ohne grossartiger Korrosion?

    Fällt euch noch was ein auf das ich vor der ABnahme achten sollte?

    Danke, Daniel!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Beschädigte Ummantelung der Versorgungsleitungen zur Solaranlage beschädigt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    St. Peter-Ording
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    78

    Also erstmal mehr Informationen...

    - Solaranlage: ich vermute mal keine Photovoltaic?
    - Wieso "Schläuche"?
    - Wieso Verlegung in der Erde? Wo ist die Solaranlage montiert? Dach? Freifläche? Wohin gehen die Leitungen?
    - Photos helfen ungemein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen