Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Bulla2000
    Gast

    Bolzentreppe oder Wangentreppe?

    Hallo, wir haben uns für den Aufgang vom EG zum DG eine Bolzentreppe, komplett aus Buche ausgesucht. Die Tritte werden mit jeweils 2 Bolzen in der Wand verankert. Rein optisch fehlt mir da die Wange. Wer hat Erfahrungen mit dieser Art von Treppen und lohnt sich der Mehraufwand (Preis) für eine Wangentreppe? Vor allem bautechnisch, also Geräusche, Schall, Haltbarkeit etc.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bolzentreppe oder Wangentreppe?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Potsdam
    Beruf
    Maler
    Beiträge
    140
    Hallo glaube im Hinblick auf Schallschutz oder Haltbarkeit gibt es da keine Unterschiede. Denke mal das ist Geschmackssache obwohl ich eine Wange immer besser finde da es mit dem sauermachen schon besser ist (da man nicht mit dem nassen Lappen gegen die Wand kommt).
    Letztens hatte ich Kundschaft da hat sich die Frau die Treppe ausgesucht und der Mann meinte dann es ist das Dinosaurierskelett (war ne Bolzentreppe) so schlimm sah es nicht aus nur komisch da die eine Seite ne Wange (hatte da wo das Geländer läuft), und die andere nicht (Wandseite).
    Vielleicht konnte ich ja weiterhelfen...

    Mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Für meinen Geschmack sieht eine Bolzentreppe eleganter aus weil filigraner.
    Natürlich ist es wichtig zu berücksichtigen, in welcher Wand die Bolzen verankert werden. Das sollte nach Möglichkeit nicht gerade eine Wand eines Schlafzimmers sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bulla2000
    Gast
    Sie ist teilweise in der Schlafzimmerwand, teilweise in der Außenwand verankert. Ok, ich warte mal den Mehrpreis ab für die Wange. Optisch gesehen gfeällt mir halt ne Wangentreppe etwas besser.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Bedburg
    Beruf
    Entwickler von richtig guten Getrieben
    Beiträge
    153
    Hallo,

    je nach Wandaufbau kann eine Bolzentreppe auch schwieriger (teurer) werden, da ggf. die Bolzen nicht so leicht in der Wand zu verankern sind.

    Schalltechnisch sollte man beide in den Griff bekommen, allerdings muss bei der Bolzentreppe eben jeder Bolzen und die Stufen entkoppelt werden - das sollte einen erhöhten Aufwand bedeuten.

    Deswegen wundert es mich ein bischen, dass die Bolzentreppe billiger als eine Wangentreppe sein soll (o.k., kommt auch noch etwas auf das Material der Wange an).

    Uns hatte das Filigrane der Bolzentreppe sehr gut gefallen - allerdings war sich mein Architekt nicht sicher, ob nicht statische Zusatzmaßnahmen in einer T8er Außenmauer notwendig geworden wären. Wir haben darauf hin eine Ein-Wangen-Treppe genommen (Wandwange + tragendes Geländer). Sieht fast wie eine Bolzentreppe aus und macht das Treppenhaus sehr luftig.

    Schöne Grüße,
    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Rösrath, NRW
    Beruf
    Vermessungstechniker
    Beiträge
    658
    Hallo zusammen!

    Ich habe mir eine handlauftragende Bolzentreppe in Buche einbauen lassen.
    Einen Preisunterschied zur Wangentreppe gab es nicht - ich habe sie nämlich nicht beim GU bestellt

    Wenn Du eine "freitragende Bolzentreppe" bestellt hattest und möchtest nun zur Wangentreppe wechseln, dann bekommst Du noch Geld raus - außer dem Obulus, den Dein BT/GU/GÜ sich für die Änderung in die Tasche steckt.

    Bezgl. des Schallschutzunterschiedes:
    Die Lager bei meiner Bolzentreppe sind entkoppelt.
    Die Wangentreppe muss auch gedübelt werden ...
    ICH denke, der Unterschied ist marginal ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Bulla2000
    Gast
    Ok, danke Euch.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen