Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Regenrohr Anschluss an das netz

Diskutiere Regenrohr Anschluss an das netz im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Quickborn
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    8

    Regenrohr Anschluss an das netz

    Hallo allerseits!
    Nachdem mein Bau nun fertiggestellt ist, habe ich ein Problem mit meinem Regenwasser.wenn es richtig fett regnet, dann läuft mein fallrohr voll und es pladdert oben aus der Dachrinne raus.
    Könnt ihr mir sagen,welchen Fehler ich gemacht habe?
    Vom fallrohr geht es ins standrohr und von da aus in drei 30grad 1910kg Winkel. Um nun von der waagerechten um die Ecke zu kommen, habe ich zwei 45 grad Winkel genommen und gehe dann etwa 30 cm unter der Erde mit 1-2 Prozent Gefälle weiter.
    Dann kommt die nächste ecke,die ich auch mit zwei 45 grad Winkeln verlegt habe.
    Nun aber gehe ich deutlich steiler runter zum steinzeugrohr- etwa 20- 30 grad geschätzt. Unten erfolgt dann der Anschluss an das
    Das fallrohr ist ein 100"er und die kg Rohre ebenfalls.
    Bin ich da zu steil oder was könnte die Ursache sein?
    Die kg Rohre sind frei von feststoffen.

    Könnt ihr mir helfen?

    Gruß sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Regenrohr Anschluss an das netz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Rohrdurchmesser berechnet oder gewürfelt? Zu entwässernde Fläche, die an dem Rohr hängt?
    Kamerabefahrung der Rohre gemacht?

    30 cm unter Erdreich ist definitiv zu flach. ab 80 cm Rohrüberdeckung wirds ohne weitere Maßnahmen frostfrei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Wieland
    Gast
    Ein DN 100 mm als Fallrohr kann schon einiges westecken (Wassermenge), denn die entwickelt sich zur Sog u.Druckleitung. Deshalb vermute ich das daß Rohr vertsopft
    ist. Die Tiefe 30 cm Deckung,kann sowohl bei Gartenarbeiten wie auch bei Frost zu erheblichen Probleme führen.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    ergänzung zu ralf
    rinne falsch ausgelegt, gefälle zu gross, diy-fehler.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ist das Rohr überhaupt frei? Oder steckt da noch ein alter Mörtelsack drin von der Bauphase? Wäre nicht der Erste den ich da rauspule...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baukram
    Gast
    könnte es sein das die Dachfläche zu groß ist für nur ein Fallrohr?

    Grundleitung zu gering mit 100er Rohr, Bogenradius vergrößern
    damit das Wasser zügiger abfließen kann.

    je nach Dachfläche min. 125- 150 er Grundleitungen

    sind die vorhandenen Steinzugrohre auch nur 100 Innendurchmesser??
    und frei?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Quickborn
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    8
    Der Durchmesser kam vom Architekten, bzw wurde nicht verändert.
    Alle übrigen vom alten Haus hatten auch nur 100. Das ging immer problemlos.
    Bogenradius vergrößern? Reicht 2 x 45 Grad nicht, um um Hausecken zu gehen?
    Rohr ist def. frei.
    Was ist denn ein diy.Fehler?
    Fläche ist insgesamt etwa 90m2.

    Also ich muss tiefer, wegen des Frostes und flacher, richtig?
    Wie viel Gefälle sollten es sein? 1cm auf 1 Meter oder mehr?

    Danke bis jetzt

    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Bulla2000
    Gast
    Gefälle sollte 1%-2% Prozent sein. diy-Fehler ist Do-it-yourself Fehler, also Eigenbaufehler.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen