Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    20

    Frage "Sinnvolle" Breite für Garage und Einfahrt?

    Ich plane aktuell rechts neben dem Haus eine 4m (x9m) Garage (natürlich außenmaße) mit 4m breiter Einfahrt davor. Grundstück ist recht klein und ich überlege das ganze zu "schmälern".

    Wie breit muss eine Garage / Einfahrt sein um gut ein- und aussteigen zu können? Kleine kinder in den Gedankengang mal mit einbezogen...

    In der Garage reichts wenns einer alleine GUT rein & raus kommt. Daher steht Breite > 3m fest.
    Auf der Einfahrt sollte man aber beidseitig raus kommen.

    Sind da 3,5m ausreichen oder gar noch zuviel?

    Erfahrungswerte wären sinnvoll. Zahlen aus Büchern sind ja nicht immer praktikabel...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. "Sinnvolle" Breite für Garage und Einfahrt?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Schwäb.Hall
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    34
    "In der Garage reichts wenns einer alleine GUT rein & raus kommt."

    Ich unterstelle jetzt mal, dass ihr bisher noch keine kleinen Kinder habt, oder?
    Sonst würdest Du das jetzt so bei einem Neubau nicht planen!
    Folgende Tagssituation gebe ich zu bedenken:
    Mutter (tagsüber alleine mit dem Kind) geht bzw. kommt vom Einkaufen. Wohin kommt das Kind während sie das Auto aus bzw. in die Garage fährt? Wird das 2-jährige dann mal kurzerhand vor der Garage zum Warten abgestellt?
    Viele Grüße
    Sabine
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Heidelberg
    Beruf
    Forscher
    Beiträge
    732
    Familienkutschen, die in der Garage stehen?
    Total unrealistisch! Die stehen alle auf der Straße, weil die Garagen bis oben mit Kinderspielzeug etc. voll sind! Wenn man Kinder haben will, reicht auch eine zwei Meter breite Garage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von binegs Beitrag anzeigen
    Ich unterstelle jetzt mal, dass ihr bisher noch keine kleinen Kinder habt, oder?
    Sonst würdest Du das jetzt so bei einem Neubau nicht planen!
    Doch, aber ich plane mal so egostisch, dass ich mit dem Auto von der Arbeit in die Garage fahre und morgens ohne zu kratzen los komme ;-)

    Grundsätzlich ist auch der gedanke da, dass da nicht sooooo oft das Auto drinnen stehen wird (Garage ist mehr Keller ersatz) aber die Möglichkeit sollte halt gegeben sein, dass man sie wirklich nutzt.

    Wie breit sind denn eure Einfahrten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baukram
    Gast
    die Garagendinger die mal grad so in den 3m Bereich zwischen Haus und
    Grundstücksgrenze passen sind eigendlich zu eng bemessen.
    mag ja bei "normalen" Autos passen aber sobald das Auto zur größeren Familienkutsche wird gibt es Probleme mit den öffnen der Türen vom Auto.

    3,50-4,00m wären, wenn der Platz dafür vorhanden wäre, angebrachter, auch
    in Bezug auf Platz für Räder, Roller, Mopeds usw. und was sich sonst noch im laufe der Zeit alles so ansammelt.(ich spreche da aus Erfahrung)
    wenn dann noch die Möglichkeit wäre die Garage auf bis zu 9m zu verlängern,
    ja dann wäre alles perfekt.
    nur leider geht das halt nicht überall.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Schwäb.Hall
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    34
    Also wir sind momentan schon in der Rohbauphase (Dachstuhl wird vermutlich nächste Woche aufgerichtet) und unsere Einfahrt zur Doppelgarage mit direktem Zugang zum Haus wird ca. 4 m +/- sein. Einfahrt deswegen, weil wir zwischen 2 Häusern durch müssen. der Platz vor der Garage wird der Breite der Doppelgarage + Eingang angepasst (ca. 8,5 m).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    34277
    Beruf
    Grafikerin
    Beiträge
    141
    Zitat Zitat von kehd Beitrag anzeigen
    Familienkutschen, die in der Garage stehen?
    Total unrealistisch! Die stehen alle auf der Straße, weil die Garagen bis oben mit Kinderspielzeug etc. voll sind! Wenn man Kinder haben will, reicht auch eine zwei Meter breite Garage.
    Was ist denn das für eine Aussage... Ich kenne keinen mit Kindern, bei dem das so ist! Fahrräder vielleicht, ja. Wenn kein Gartenhaus dafür zur Verfügung steht. Aber wenn man nicht gleich die Weasley-Family ist, sollte das auf jeden Fall ausreichen.

    Wenn der Icebair sie allerdings eh mehr als Kellerersatz nutzen willl.... Nu denn. ^^
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Middelfrangn
    Beruf
    Bautechniker
    Beiträge
    116

    Um mal noch eine produktive Antwort zu schreiben...

    Evtl. haben Deine Kinder ja diese tollen Straßenmalkreiden. Wenn nicht, dann kauf ihnen welche und leih Dir eine aus.
    Damit und mit nem Zollstock kannst Du die Breiten mal auf ner brauchbaren Fläche markieren.
    Alterntiv zwei Mülltonnen im gewünschten Abstand platzieren und dazwischen parken. Oder, oder, oder...
    So sollte sich Deine Frage beantworten lassen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    20
    Zitat Zitat von der.schmiddl Beitrag anzeigen
    ...und dazwischen parken. Oder, oder, oder...
    So sollte sich Deine Frage beantworten lassen.
    Tjaja... Ich, der naive zum-ersten-mal-häuslebauer kann aber nicht so genau abschätzen ob das, was ihm beim "einmal ausprobieren" passt nicht nach dem ersten Monat als zu Eng vorkommt.

    Aber ich habe inzwischen einfach bei Bekannten die Einfahrten vermessen und habe beschlossen, dass 3,50m für Garage und Einfahrt reichen.

    Habt dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von fmw6502
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kipfenberg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    3,822
    willst Du uns noch verraten welche Art von Ingenieur Du bist?

    Gruß
    Frank Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    20
    Offensichtlich kein Bau-Ing

    Wenns interssiert: E-Techniker wie du. Aber aus der Kommunikationsecke, daher kein Plan vom Bau...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    frank....,
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen