Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Fachgerechter Fenstereinbau im Altbau

Diskutiere Fachgerechter Fenstereinbau im Altbau im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Dinslaken
    Beruf
    Landschaftsarchitekt
    Beiträge
    2

    Fachgerechter Fenstereinbau im Altbau

    Hallo,

    wir haben in unserem neu erworbenen Haus (Baujahr 1976) die Fenster ausgewechselt. Die neuen Fenster wurden mit PU Schaum eingeschäumt, die Aussenversiegelung hat der FB -nach einigen Streitigkeiten- nicht mitgemacht, ansonsten hätte er die Fuge zwischen Fensterrahmen und Mauerwerk wohl mit Silikon versiegelt. Die innere Fuge sollte innen angeputzt werden, aber auch dies ist jetzt nicht mehr Sache des FB.

    Die eigentliche Frage ist, ob das blosse Ausschäumen und dann Versiegeln mit Silikon aussen überhaupt eine fachgerechte Ausführung ist.
    Hab mich halt aufgrund des Streits mit dem FB hier im Forum ein wenig eingelesen (hätte ich besser vorher gemacht...) und meist lese ich da, dass nur Silikon aussen nicht dauerhaft dicht wird, sondern dass da zB. ein Kompriband hingehört. Kann man sowas nachträglich überhaupt noch einbringen?

    Für Ratschläge wie die innere Fuge ausgebildet werden kann wäre ich auch dankbar, der Maler hat bei bisher 2 Fenstern die breiteren Lücken mit Rotband verputzt und dann die Kanten mit Acryl überdeckt.

    Schönen Gruß,

    Jochen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fachgerechter Fenstereinbau im Altbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren