Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Dachstuhl liegt seit 1 Woche offen..Regen..Folgen??

Diskutiere Dachstuhl liegt seit 1 Woche offen..Regen..Folgen?? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Hamminkeln
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    3

    Dachstuhl liegt seit 1 Woche offen..Regen..Folgen??

    Hallo zusammen,

    Meine Freundin und ich bauen zur Zeit (bzw. lassen es bauen
    Bis auf wenige Unstimmigkeiten läuft es eigentlich ganz gut (wir sind blutige Anfänger was den Hausbau angeht..leider haben wir auch keine handwerklichen Berufe gelernt).

    Anfang dieser Woche wurde der Dachstuhl aufgestellt. Leider musste ich heute feststellen, das innerhalb dieser Woche nichts weiter passiert ist am Dach.
    Momentan regnet es die ganze Woche und ich wundere mich, ob das alles so richtig ist, dass der offene Dachstuhl (bedeutet die offenen Holzbbalken) ohne jegliche Abdeckung dem regen ausgesetzt sind.

    Nächste Woche soll wohl eine Folie draufkommen, nur mache ich mir Gedanken wegen den jetzt komplett nassen Dachbalken (eventuell zukünftige schimmelbildung?)
    Meine frage also: ist es schlimm das der offene Dachstuhl eine Woche lang im regen steht, ohne eine plane? Oder kann das Holz das ohne Probleme ab?
    Wäre über ein paar beruhigende Worte sehr dankbar.
    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachstuhl liegt seit 1 Woche offen..Regen..Folgen??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    dem holz (so mit normgerechter feuchtigkeit eingebaut) tuts wenig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Hamminkeln
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    3
    Dank dir. Das beruhigt schonmal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Flower Power
    Gast
    Ich würde auf jeden Fall die Feuchtigkeit des Holzes messen lassen (normalerweise hat jeder Zimmermann ein entsprechendes Messgerät). Denn sonst kann es nämlich passieren, dass sich Schimmel entwickelt. Das war bei uns so. Das Ende der Geschichte ist jetzt, dass der komplette Dachstuhl wieder runter muss und neu errichtet wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Naja, das ist aber nur vor dem Innenausbau interessant. Solange braucht man da nix zu machen.

    Wenn die Folie drauf ist trocknet das schon wieder aus...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    bedenke auch eines - bei regen auf dem dachstuhl weiter zu arbeiten ist aus sicherheitsgründen auch nicht jedermann´s sache. ist denn wenigstens die schutzeinrichtung vorhanden, damit der dachdecker auch beginnen kann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Naja, das ist aber nur vor dem Innenausbau interessant. Solange braucht man da nix zu machen.

    Wenn die Folie drauf ist trocknet das schon wieder aus...
    Aber nur, solange der Bau noch offen ist oder - wenn gleich die Fenster eingebaut werden, noch lange und ordentlich gelüftet wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen