Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519

    ablaufleistung duschrinne??

    Hallo Leute,

    ich bin grad dabei mien bodenebene dusche endlich fertig zu machen,
    nun suche ich mir grad die rinne dazu aus,
    das objekt der begierde ist angegeben mit 35 L / minute...

    es soll eine stinknormale duscharmatur eingebaut werden,
    nichts besonderes- einhebelmischer und großer duschkopf
    (einer der nicht so mit drück sprüht, sondern so ein Regenkopf ausm bauhaus)
    keine sonnstigen düsen oder anderer schnickschnack....

    hab kein plan was so eine rinne dafür schlucken muss...
    reichen die 35 liter in der minute dafür aus.??

    vielen dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. ablaufleistung duschrinne??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,799
    dusche endlich fertig zu machen,
    auch in der Opf. muss man mal duschen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Großer Duschkopf ist eine sehr vage Ansage.
    Durchsatz sollte über Datenblatt geprüft werden.

    *Normale* Brausen liegen bei 12 bis 15 l/min.

    Die Regenwaldgieskannen können auch das Doppelte bringen ... dann wirds eng. Je nach Rinne kann ein anderer Siphon für mehr Ablaufleistung sorgen.

    35 l/Min sind nicht unbedingt *üppig* ... andere Fabrikate bringen da zwischen 42 und 75 l/Min in DN 50 - je nach Ausführung.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Und daran denken, dass das Wasser schnell genug zur Rinne kommt....und nicht sonst irgendwo "versickert".

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    haha,

    ja auch die bauern wollen duschen:-))

    nö quatsch- sonnst ist das bad ja fertig- und wir sind ohnehin badewannenfreaks (und auch da kann man duschen)
    aber jetzt kann ichs optisch nicht mehr sehen das loch in der ecke,
    also wirds jetzt endlich mal gemacht....
    ist dann innen nach 2 jahren "fast" die letzte baustelle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Bayern Oberpfalz
    Beruf
    techniker
    Beiträge
    1,519
    danke für die info achim,
    dann werd ich mir erst die dusche besorgen und dann die rinne.

    zwechs dichtung hab ich mit meinem nachbarn (spezialist für dischtsoffe rund um den bau) den richtigen mann fürs richtige material-
    und auch wenns ne bodenebene dusche wird wird die rinne mittig sitzen und die fließen ein sauberes gefälle zur rinne hin bekommen......

    verfließen wirds ohnehin einer der das kann!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen