Ergebnis 1 bis 3 von 3

Lehmputz: Tierrfino, Lesando, wachsen?

Diskutiere Lehmputz: Tierrfino, Lesando, wachsen? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Referentin
    Beiträge
    7

    Lehmputz: Tierrfino, Lesando, wachsen?

    Hallo,

    wir tendieren dazu, in unserem Altbau die Wände mit Lehmputz zu verputzen (wegen der Optik). Nun gibt es zwei konkurrierende Hersteller:

    Tierrfino und Lesando. Unser Trockenbauer sagt, Tierrfino rieselt und staubt, Lesando nicht. Vom Rieseln hat uns bei der Beratung im Geschäft aber keiner was gesagt, und uns hat Tierrfino Finish Lehm Edelputz (http://www.tierrfino.de/lehmputz.html) besser gefallen.

    Hat jemand hier gute oder schlechte Erfahrungen mit dem einen oder anderen Produkt gemacht? Und wird Lehmputz gewachst? Das hat der Trockenbauer auch vorgeschlagen, aber ich finde das merkwürdig, weil er dann ja quasi versiegelt wird.. Kann hier vielleicht auch jemand mit Erfahrungen weiterhelfen?

    Danke und viele Grüße

    lavendel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lehmputz: Tierrfino, Lesando, wachsen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Gibt sicherlich noch mehr Hersteller ;-) Unserer hat den englischen Begriff für
    Lehm im Namen. Ich hab noch nicht gehört, daß man den Lehmputz wachsen sollte,
    würde ich optisch nicht haben wollen. Bei unserem Lehmstrukturputz mit Gräsern
    würde es garnicht passen. Aber schau vielleicht mal im Fachwerkhaus
    Forum, da wird mehr mit Lehm gemacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Franken
    Beruf
    selbst & ständig
    Beiträge
    141
    Bei Lesando kann man eine dünne Wachsschicht aufbringen ...je nach Wunschoptik/Haptik für die Oberfläche...
    Wollt Ihr den Lehmputz selbst aufbringen? Schon mal das Handling getestet?
    Meins wäre das nicht...obwohl ich keine 2 linken Hände habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen