Ergebnis 1 bis 4 von 4

Anforderungen an Sauna-Aufenthaltsraum

Diskutiere Anforderungen an Sauna-Aufenthaltsraum im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    6

    Frage Anforderungen an Sauna-Aufenthaltsraum

    Hallo!
    Wir planen einen Erholungsraum im Dachboden. Im Raum wird auch eine Sauna stehen.
    Die Wände und der Boden werden mit Fliesen belegt.
    Meine Frage: Müssen irgendwelche Besonderheiten beachtet werden?
    Ich denke hier an Lüftung, damit es nicht zu feucht im Raum ist,...
    Vielen Dank

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anforderungen an Sauna-Aufenthaltsraum

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "mmmh"

    fällt mir spontan "nur" die Entwässerungleitung für Gully & Waschbecken uswusf. ein sowie Kalk-Zementputz sowie Be-und Entlüftung ... "und" die Innentüren sollten schon Feuchtigkeit abkönnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2005
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    6
    Danke für die Antwort!

    Soll das eine mechanische (ich meine durch Sog) oder elektrische Lüftung sein?

    Danke

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis/BW
    Beruf
    selbständig
    Benutzertitelzusatz
    hexen am Bau - das wär´s...
    Beiträge
    10

    Wir haben auch ne sauna...

    ....in der Einliegerwohnung. Die Kammer steht in einer Raumnische auf einer eigenen gefliesten Bodenplatte. Ansonsten ist die Wohnung zwar auch komplett gefliest, aber ansonsten ganz normal ausgestattet - also nicht wasserfest gefliest oder so. Wir haben viel Holz verarbeitet, dadurch wirds gemütlicher und mit großen Fenstern läßt sich alles prima lüften. Wenn man wie bei uns die Dusche separat hält - eben als Badezimmer - entsteht auch nicht so furchtbar viel Feuchtigkeit im Raum. Umgekehrt wird so eine Ruhezone durch Fliesen in Massen nicht gerade gemütlicher...
    Herzliche Grüße
    Moni "Zyklopia"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Parkett - Anforderungen an den Untergrund
    Von rola20 im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 13:26
  2. Sauna - welcher Untergrund ??? Was auf Laminat drauf ?
    Von Coco im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 12:19
  3. Anforderungen an die Optik von Holz-Alu-Fenstern
    Von Tommi im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2005, 10:31