Werbepartner

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31

Thema: Noppenfolie

  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Dresden
    Beruf
    WMA
    Beiträge
    3

    Frage Noppenfolie

    Hallo,

    nachdem meine Kellerwand nun eine Bitumendickbeschichtung besitzt, soll Noppenfolie zum Schutz angebracht werden. Nun meine Fragen:

    Kann ich die Folie passend zurecht schneiden und wenn ja wie am besten?
    Die Folien werden ja oft nur in festen Größen und Länge verkauft, meine Wand ist aber nicht besonders groß und benötigt auch unterschiedliche Höhen...

    Wie hoch soll die Folie reichen? Geht sie nur bis zum Ende der Erdschicht oder noch höher?

    vg Exelj
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Noppenfolie

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    nix noppenfolie benutz mal hier die suchfunktion.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Das Thema wird hier garnicht gern gesehen.
    Ich find das Zeugs trotzdem legitim gegen Erdfeuchte und vor
    allem als Anfüllschutz.
    Stell sie halt richtigherum hin
    Du lässt oben ein gutes Stück rausschauen, damit nachher dein Verputzer
    mit ner Apuleiste nen sauberen Übergang machen kann.
    Es gibt auch extra Abschlußleisten für die Noppenheimer, damits nicht
    so verfreddelt aussieht wie bei den meisten NEubauten (und auch noch bei den
    meisten nach 10 Jahren+)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Dresden
    Beruf
    WMA
    Beiträge
    3
    Danke für die Info!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Beruf
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von coroner Beitrag anzeigen
    .......
    Ich find das Zeugs trotzdem legitim gegen Erdfeuchte und vor
    allem als Anfüllschutz.
    Das klingt interessant. Aber was will es uns, und vor allem dem TO sagen?

    @TO: Besitzt die Außenwand außer einer Dickbeschichtung noch mehr?
    Also WD oder ähnliches?

    Ein freundlicher Gruß
    svjm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Wieland
    Gast
    Mit Gleitflies !


    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    Du lässt oben ein gutes Stück rausschauen, damit nachher dein
    Verputzer mit ner Apuleiste nen sauberen Übergang machen kann.
    davon hätt ich dann doch gerne ein Bild
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    davon hätt ich dann doch gerne ein Bild
    ach Josef, alter Miesbacher...äh...Miesmacher...das sind "Spezial-Apu-Leisten", geeignet für einen Putzauftrag von mindestens 25 mm und einem Schenkel zur abdeckung der Noppenfolienoberkante. Sieht bestimmt ganz prima aus. Auch ich freue mich auf die Bilder....wenngleich mich das Gefühl beschleicht, daß wir diese nicht in dieser Rubrik zu sehen bekommen werden...sei's drum. servus. thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Zitat Zitat von Josef Beitrag anzeigen
    davon hätt ich dann doch gerne ein Bild
    Dem Chef wird gleich geholfen...
    http://www.doerken.de/bvf-de/produkt...nen_profil.php
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Dem Chef wird gleich geholfen...
    ....ein echter "optischer Sockelschmeichler"...

    Kann ich mir den Begriff schützen lassen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von coroner Beitrag anzeigen
    Das Thema wird hier garnicht gern gesehen.
    Ich find das Zeugs trotzdem legitim gegen Erdfeuchte und vor
    allem als Anfüllschutz.
    das hat mit gern gesehen wenig zu tun .

    es ist nur völlig schwachsinnig eine weiche Bitumendickbeschichtung durch eine noppenfolie schützen zu wollen .weil die diese durch ihre form bei druck punktuel schwächt . und sollte ein nachrutschen der anfüllung etwas bewegung reinkommen dann gute nacht marie ... weil duch den formschluss die noppenbahn auf jeden fall mitgenommen wird .

    was an einem vorprogrammierten schaden legitim ist , kann ich nicht direkt erkennen .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    - das nennt sich aber Noppenbahn Abschlussprofil (!)

    - ne APU-Leiste sieht so aus ... und dürfte in den Bereich
    nix taugen



    bleiben wir mal beim Noppenbahn Abschlussprofil was
    vermutlich auch gemeint war ... wie befestige ich das
    Zeug formstabil auf XPS und wie bilde ich da drauf den
    Sockelputz samt Sockelputzabdichtung aus ???

    ansonsten iss mir ned zu helfen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von coroner Beitrag anzeigen
    Dem Chef wird gleich geholfen...
    und der dickbeschichtung auch , mit den noppen in die pampe , suuuuper .

    was mich ja wundert , dass auf dem bild nichts schwarzes auf der wand ist . warum nur ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    zugegeben, braun wär auch nicht mein fall, aber man soll das teil später
    im idealfall ja auch fast nicht zu gesicht bekommen, wenn vom boden her angefüllt bzw. gepflastert ist und von oben ne leiste des putzers runterkommt.
    aber so fällt wenigstens kein dreck hinter die bahn.
    ich weiß... ihr mögt das zeug nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    und der dickbeschichtung auch , mit den noppen in die pampe , suuuuper .

    was mich ja wundert , dass auf dem bild nichts schwarzes auf der wand ist . warum nur ??
    Aber Josef(2) DAS ist nicht das einzigste Detail auf das es ankommt in diesem Bild.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen