Ergebnis 1 bis 14 von 14

Sat-Schüssel mittesl Kompass ausrichten

Diskutiere Sat-Schüssel mittesl Kompass ausrichten im Forum Elektro 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beruf
    Elektroinstallateur a.D.
    Beiträge
    170

    Frage Sat-Schüssel mittesl Kompass ausrichten

    Hallo,

    mal kurz eine Verständnissfrage für mich:

    Wenn ich eine Sat-Schüssel auf den Astra 19,2° Ost mittels Kompass einrichten möchte, so peile ich mit dem Kompass "Süden" an und schwenke dann davon 11,8° nach Ostenn, da mein Standort hier den Breitengrad 7,4° Ost hat, d.h. ich muss beim Einpeilen von den 19,2° die 7,4° meines Standortes abziehen und komme somit auf 11,8°.

    Ist dieser Denkansatz korrekt ?

    Vielen Dank für die Infos.
    Gruß Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sat-Schüssel mittesl Kompass ausrichten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    nein!

    Mittels Kompass kann meiner Meinung nach nicht funktionieren!

    Du must den Winkel aufgrund deiner Postion berechnen, der Satellit sitzt über dem Äquator auf 19,2° Ost. d.h. viel Trigonometrie.

    es gibt Listen mit den Azimuth werten aber das ist zum ausrichten zu ungenau, ohne Messgerät oder wenigstens ne'm Receiver als Testempfänger keine Chance.

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beruf
    Elektroinstallateur a.D.
    Beiträge
    170
    Hallo,

    habe gerade entdeckt, dass meine Berechnung nicht stimmt, so einfach läst sich der Winkel nicht berechnen.

    habe nun ein Tool im Internet gefunden und das spukt für meinen Breitengrad einen Azimut von rund 164° aus, d.h. wenn ich die Südlinie anpeile, dann muss ich von dieser 16° Richtung Osten.

    Kurz zur Erklärung wieso ich diese Frage stellte:

    Ich will keine Sat-Schüssel aufbauen, das wäre mit Kompass wirklich zu kompliziert, das geht mittels Sat-Finder wesentlich einfacher.

    Ich habe eine Sat-Schüssel und die ist auf Astra 19,2° ausgerichtet.

    Auf den Mast der Sat-Schüssel soll nun noch eine Wetterstation montiert werden und von dieser Wetterstation muss ich den Windrichtungsmesser norden.

    Da ich jedoch keinen Kompass besitze, dachte ich einfach, dass ich mich einfach mittels Winkelmesser an der Sat-Schüssel orientiere, d.h. ich muss einfach den Feedarm als 164°-Anzeige annehmen, d.h. von der Feedarmrichtung um 16° nach Westen so bin ich dann genau im Süden (= 180°).

    Gruß Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Naja, wie genau solls denn sein? Notfalls würd ich mir mit nem Blick in Google-Earth nen Bezugspunkt suchen. +/-10° sollte das klappen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Hm?

    Fragestellung Note6


    sag's doch gleich.

    Grüsse
    Jonny

    PS maps oder earth und einen Bezugspunkt suchen, ist hier wirklich die beste Lösung.
    oder Handy mit Kompass app
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    noch sicherer sollte die sonne sein . mit etwas suchen sollte herauszufinden sein , zu welcher uhrzeit die sonne bei dir genau im süden steht . und genau dann zeigt der schatten des mastens nach norden . und da willst du doch hin ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Der Josef ist aber auch ein Fuchs... als nächstes kommt der Tip mit dem Moos am Mast. Hallo Pfadfinder!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    wasweissich
    Gast
    mit dem moos ist die genauigkeit zwar etwas besser als deine +/- 10° aber mir nicht genau genug .sixtant wäre auch noch was , aber wenn schon der kompas fehlt ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    23
    Hi,

    is doch dunkel draußen. Polarstern suchen und fertig.

    Oder noch besser: Frag deinen Architekten , der hat nen Nordpfeil in die Pläne eingemalt .

    Gutes Gelingen,
    FH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    na na na... war der Sextant nicht für den Breitengrad ?

    An Kirchen kann man sich auch orientieren Jetzt wirds aber fast zum rezel hier
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Informationsmeister
    Beiträge
    35
    Oder man laedt sich auf sein Smartphone eine Kompass-App und macht's damit.
    Auf Dishpointer.com kann man sich uebrigens anzeigen lassen, wie man die Schuessel (horizontal und vertikal) auszurichten hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    wasweissich
    Gast
    Ein Sextant (Spiegelsextant, auch Sixtant) ist ein aus wiki....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Avatar von Anfauglir
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Ruppendorf
    Beruf
    Physikstudent
    Beiträge
    903
    Zitat Zitat von coroner Beitrag anzeigen
    An Kirchen kann man sich auch orientieren Jetzt wirds aber fast zum rezel hier
    Ist aber auch aufwändig, die parallelzuverschieben und zu drehen, dann nimm lieber ein Grab, die sind auch geostet und nicht so sperrig...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Zitat Zitat von Anfauglir Beitrag anzeigen
    Ist aber auch aufwändig, die parallelzuverschieben und zu drehen, dann nimm lieber ein Grab, die sind auch geostet und nicht so sperrig...
    Na von Vampiren hätt ich ja nix anderes erwartet - aber jetzt kennen sich schon die
    Werwölfe auffem Friedhof aus...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen