Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beruf
    Aussendienst
    Beiträge
    343

    Labo wie muss man dies verstehen :

    Hallo,
    in der Labo-Broschüre steht:

    Tilgung: 1% jährlich zzgl. ersparter Zinsen ab dem 3. Darlehensjahr

    Wie errechnen sich die ersparten Zinsen ??

    Auf dem Landratsamt habe ich mich schon mal beraten lassen, nur ist der Sachbearbeiter für dieses Thema derezeit im Urlaub....

    Danke schon mal für Infos !!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Labo wie muss man dies verstehen :

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    Ba-Wü.
    Beruf
    Sekretärin
    Beiträge
    684
    Hm, das ist doch ein ganz normales Annuitätendarlehen? D.h. bei gleichem Betrag sinken mit der Zeit die Zinsen und dafür erhöht sich die Tilgung. Wie man das im genauen berechnet, kann ich dir nicht sagen. Es gibt aber gute Tilgungsrechner im Netz. Schau mal hier, der ist ganz nett http://www.baufi24.de/baufinanzierung-rechner/
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast
    Ich hab dir mal ein Beispiel angehängt.

    Wie Du da sehen kannst verringert sich durch die Tilgungen der Restschuldbetrag. Zinsen werden immer auf die Restschuld berechnet, dadurch werden diese in der Summe geringer. Der eingesparte Betrag wird der Tilgung zugeschlagen, die dadurch in der Summe höher wird.

    Zins+Tilgung (deine mtl./jährl. Rate) bleiben dadurch unverändert.

    Schau dir einfach mal den Verlauf im Beispiel an.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Oberfranken
    Beruf
    Aussendienst
    Beiträge
    343
    Danke schonmal,

    ich hatte das so verstanden, dass man zzgl. die Zinsersparnis zum daneben laufenden Annuitätendarlehen mit zahlen müsste, also z.B.
    Bankdarlehen 70tsd EUR mit 4% Zins, Labo 30tsd EUR mit 0,5% Zins
    = Zinsersparnis 3,5%, diese werden dann aufs Labo mit gerechnet.

    Bzw. Eurer Meinung nach ist hier nur der ganz normale Ablauf gemeint, also die Verschiebung der Werte Zinsanteil runter, Tilgungsanteil hoch ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast
    Gemeint ist die Verschiebung der Zahlungen von Zins nach Tilgung.

    Also das, was du als "ganz normaler Ablauf" bezeichnest.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen