Ergebnis 1 bis 2 von 2

Kellerraum unzugänglich - wie trocken legen?

Diskutiere Kellerraum unzugänglich - wie trocken legen? im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    H
    Beruf
    Versicherungsfachangestellter
    Beiträge
    17

    Kellerraum unzugänglich - wie trocken legen?

    Moin,
    wir haben da eine Immobilie im Auge, die einige große Vorteile hat, aber auch erhebliche Mängel.
    So z.B. auch eine unbefriedigende Kellersituation.
    Es ist nur ein kleiner Kellerraum unter dem Haus, der mit einer schmalen Seite ca. 180cm breit) von außen zugänglich ist.
    Die anderen 3 Wände sind unter dem Haus im Boden.
    Das Haus ist 1938 gebaut und steht, wenn ich das richtig interpretiere auf einem Streifenfundament.
    Wie kann ich nun die Kellerwände gegen Feuchtigkeit schützen?
    Da es ein sehr lehmiger Boden ist, muss auch noch geklärt werden, ob es aufsteigende oder drückende Feuchtigkeit ist?!

    Danke,
    Gruß
    Steffen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerraum unzugänglich - wie trocken legen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Den Kellerwänden wird die Feuchtigkeit nichts ausmachen. Das können die schon seit über 70 Jahren.

    Aber ein trockener Keller , wie man ihn sich heute als Hobby- oder Hausarbeitsraum wünscht, wird mit wirtschaflich vertetbarem Aufwand nicht zu erreichen sein.

    Wo es erreicht wurde, steht nie etwas über die Kosten.

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen