Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Hildesheim
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    1

    Bad sanieren - Estrichwahl und Aufbauhöhe

    Hi ich habe folgende Ausgangssituation:
    Altbau mit Bad mit mit ca. 7cm Estrich, leider jedoch nur da wo momentan keine Badewanne steht. Bei der Basewanne hat man sich den Estrich damals gespart und mit Mauersteinen die Badewanne direkt auf dem Beton auf die richtige höhe gebracht. Die Heizungsrohre laufen momentan überputz (später reingebaut). Wasserleitungen tlw. im Estrich auf dem kürzesten weg :-(
    Ziel:
    Wanne raus, alle rohre neu, flache Duschwanne rein, Wand - und Boden neu fliesen.
    Dazu sollen Warmwasser, Abwasser und Heizungsrohe in den Boden. Da ich nicht einfach "Ansetzen" kann mit dem neuen Estrich (am Platz der alten Badewanner) am alten Estrich ohne Risse im Boden zu riskieren, denke ich muss der alte Estrich komplett raus - oder? Zumal auch der Alte Estrich tlw. aufgeschlitzt werden müsste für die neuen Rohleitungen.
    Was packe ich neu rein? Kann ich die Rohre mit Isolation direkt auf die Beton platte legen (Folie drunter) und dann Schüttung drum herum und dann mit Estrichplatten arbeiten? Der ganze Boden müsste dann wahrscheinlich mit Lastogum oder so überzogen werden und randstreiben zu den seiten -oder?

    Alternativ sicher "normaler" Estrich - aber 1. Trockezeiten, 2.Aufwand für den Estrichbauer für "nur" 6 qm. 3. wird es sehr knapp mit dem geringen Aufbau über den rohren.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bad sanieren - Estrichwahl und Aufbauhöhe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Beruf
    Maschinenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Haus-, und Wohnungseigentümer, Bauträger
    Beiträge
    12

    "alternativer Estrich" vllt. zum Überlegen ...

    Hallo, schau doch mal bei den Österreichern rein !
    "Thermozell" heisst der Leichtbeton, ist für Kleinflächen easy zu verarbeiten,
    und bietet recht gute Werte.
    Schau einfach mal rein, und bild Dir ne Meinung

    http://www.thermozell.com/pages/down...4.8.09_low.pdf

    Gruß aus M
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Wie wäre es mit: Von Fachkundigem planen lassen...?

    Für ne kompetente fachliche Antwort fehlen sowieso noch einige Angaben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Beruf
    Maschinenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Haus-, und Wohnungseigentümer, Bauträger
    Beiträge
    12
    ... vom Fachkundigen planen lassen und sich trotzdem Zweit-, oder Dritt-Meinungen bilden, schliesst sich doch nicht aus ???
    Offensichtlich steht ja auch noch keine Planung an, sondern nur die Frage (ich zi_tiere) "Bad sanieren - Estrichwahl und Aufbauhöhe"

    Gruß www... ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen