Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    59

    Maximale Belastbarkeit Gipskartonplatte

    Hallo,

    bitte dringend um Hilfe.

    Habe mir eine Lampe gekauft. Diese wiegt exakt 13 kg. Ich wohne im DG. Decke besteht aus 12,5 mm dicke Gipskartonplatten. Ich habe Angst, dass mir die Decke einreißt. Im Baumarkt hat mir ein Mitarbeiter gesagt 10 - 15 kg Belastbarkeit. Ich bin sehr unsicher und möchte auch nichts riskieren, sondern auf Nummer sicher gehen.

    Wer kennt sich aus und kann helfen? Danke.

    Viele Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Maximale Belastbarkeit Gipskartonplatte

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Schwaben/Bayern
    Beruf
    elektriker
    Benutzertitelzusatz
    Long life Hardrock/Heavy Metal and Alice Cooper
    Beiträge
    319

    Input

    Was für ne Lampe, wie , wie oft, in welchem Abstand zu befestigen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    1,928

    Idee Es werde Licht...

    Zitat Zitat von traut79 Beitrag anzeigen
    Ich wohne im DG. Decke besteht aus 12,5 mm dicke Gipskartonplatten.
    Diese wird aber sicherlich nicht frei schwebend im Raum sein, so dass sicherlich auch der eine oder andere Balken zu finden sein wird.
    Weiterhin sollte im Bereich des Leitungsaustritts eine Verstärkung vorzufinden sein, um eben Lampen aufzuhängen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    59
    Dir Gipskartonplatten haben wir selber befestigt. Ob wir an eine Verstärkung gedacht haben, mag ich zu bezweifeln. Ertmal unanbhängig davon, wie man die befestigt. Ich wollte lediglich wissen, ob das Gewicht es überhaupt zuulässt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von traut79 Beitrag anzeigen
    Dir Gipskartonplatten haben wir selber befestigt. Ob wir an eine Verstärkung gedacht haben, mag ich zu bezweifeln. Ertmal unanbhängig davon, wie man die befestigt. Ich wollte lediglich wissen, ob das Gewicht es überhaupt zuulässt.
    Dann einen Blick in die Herstellerunterlagen werfen. Da finden sich beispielsweise so Angaben wie

    Lasten an Decken
    Einbauteile (z.B. Lautsprecher), Lampen oder Dekorationen lassen sich an Rigips-Decken (ohne Brandschutzanforderungen) an jeder beliebigen Stelle befestigtigen. Um einen zuverlässigen Halt zu gewährleisten, sollten hierfür ausschließlich spezielle Hohlraumdübel für Deckenkonstruktionen verwendet werden.
    Die zulässige Belastung je Plattenfeld und Meter beträgt dann 6 kg pro Dübel.
    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    59
    Das heißt, wenn meine Lampe 50x50 cm groß ist, dürfte ich bei 4 Dübeln max. mit 12 kg belasten, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ja.

    Es gibt aber abweichend von der DIN18181 (hoffentlich ist das die richtige Nummer) die Möglichkeit die Last zu erhöhen. Dann kommt es auf die Platten, Abstand der Unterkonstruktion, und den verwendeten Dübel an.

    Was befindet sich hinter den Platten? Konstruktion, Abstand zur Decke, was für eine Art Decke.....

    Wie schon geschrieben, auf den Webseiten der Hersteller mal nachschauen. Da gibt es noch Infos, Du bist ja nicht der Erste der eine Lampe an eine GK Decke hängen möchte.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen