Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    54

    effektive Taubenabwehr: Was und wie viel?

    Hallo Forum,

    ich überlege gerade, wenn mein Dachdecker demnächst noch mal vorbei kommt, ihn gleichzeitig damit zu beauftragen, mir was "gegen die Tauben" zu installieren. Allerdings bin ich nicht so richtig fündig geworden, was "gut" ist, bzw. was noch nicht zu übertrieben ist. Klar, ich kann mir das Dach mit den Spikes vollpflastern, aber ehrlich gesagt: einen Igel möchte ich als Haus nicht haben. ;-)

    Zur Info: Wir haben ein Reihenendhaus. Ich denke mal, Minimum wäre etwas am First zu machen. Wäre es aber sinnvoll, den gesamten First zu bestücken bzw. was ist mit dem Ortgang? Ich hoffe, mein Anliegen ist so weit erst mal klar? Falls nicht, fragt bitte nach. Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. effektive Taubenabwehr: Was und wie viel?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von DerPiti
    Registriert seit
    09.2008
    Ort
    Mülheim / Ruhr
    Beruf
    Dachdecker
    Beiträge
    116
    Es gibt diese Kunstsoff Raaben, wie sie manchmal vor einer Bäckerei stehen.

    Diese muss mann aber ab und an mal umstellen, sonst merken die Tauben das der Kollege nicht echt ist.

    Die Spikes bringen auch nicht immer was habe schon gesehen wie die biester sich da drinn ein Nest gebaut haben.

    Ansonsten gibt es noch methoden die mann hier nicht erwähnen darf ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von DerPiti Beitrag anzeigen
    Ansonsten gibt es noch methoden die mann hier nicht erwähnen darf ..
    Jepp. Als er "wie viel" geschrieben hat, wollte ich schon antworten 22......mm

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    655
    @Ralf

    22mm? Luftabwehr?
    Das ist doch jetzt mit Kanonen auf Spatzen, äh - Tauben!
    Schrot ist völlig ausreichend und man trifft viel besser!

    Und außerdem sagt der Volksmund: Lieber den Spatz auf der Taube, als das Dach in der Hand!

    Gruß,
    Erdferkel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    er meint kal. 22 - lfb
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    54
    Danke meine Herren...

    Aber ich wollte mein Dach nicht gleich wieder zerlegen... ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von Hansal
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beruf
    HartzIV
    Beiträge
    754
    Elektrokabel zum Grillen

    Lecker Broiler

    Ach ne geht ja nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    also Hansal, ist das nicht ein bischen heftig ?

    ich hatte daran gedacht

    Mein Großvater (Brieftaubenzüchter ) hat immer gesagt, die beste Taube ist die in der Suppe .


    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen