Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    9

    Was tun bei geringer Aufbaudicke

    Liebe Bauexperten,
    ich stehe vor folgendem Problem.
    Habe ein Haus Bj 1962 mit einem Zimmer welches nicht unterkellert ist. Momentan ist also über dem Erdreich 15cm Beton, dann kommen 8cm Estrich. Den alten Estrich möchte ich raushauen und durch eine geeignete Dämmung (PUR) + neuem Estrich ersetzten.
    Kopfzerbrechen bereitet mir nun die geringe Aufbauhöhe von 80mm, da ein Standard-Estrich angeblich schon 40mm davon aufbraucht.
    Oder reichen 40mm PUR für den Boden in so einem Fall aus ?
    Es gibt auch Trocken-Estrich Elemente in Kombination mit PUR die haben einen ganz guten U-Wert, allerdings bin ich mir nicht sicher ob ein Trockenestrich die geeignete Bodensteifigkeit fürs Wohnzimmer hat. Später sollen mal Fliesen und Parkett drauf.
    Könnt Ihr mir Tips geben was ich am besten machen soll ?

    Vielen Dank !

    R.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was tun bei geringer Aufbaudicke

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren