Ergebnis 1 bis 7 von 7

Nachträglicher Schallschutz

Diskutiere Nachträglicher Schallschutz im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    5

    Nachträglicher Schallschutz

    Liebe Forum-Leser,

    mein Mann und ich sind ziemliche Laien in Sachen Schallschutz, haben nun folgende Frage: wir bewohnen ein ausgebautes Dachgeschoss (Ausbau 2001) eines 50er Jahre-Hauses. Leider überträgt sich der Schall sehr stark aus den unteren GEschossen nach oben (was uns an sich schon wundert, meist liest man ja über Trittschall von oben).
    D.h. wir hören unter uns die Schritte, unter uns wohnt eine Familie mit kleinen Kindern, die gern mal sehr früh umherrennen.
    Wir wollen nun zumindest gerne im Schlafzimmer irgendeine Maßnahme ergreifen, die den Schall (es sind die dumpfen Geräusche, keine Ahnung, ob das Luft-oder Körperschall ist) ein wenig eindämmt.
    Wir haben in Erfahrung bringen können, dass der Boden eine Stahl-Betondecke ist, darüber ist vermutlich noch ein Estrich (zumindest war dies beim Ausbau geplant laut Bauplänen). Darüber haben wir ein Echtholzparkett.

    Hat jemand einen Vorschlag, was wir machen können??

    Herzlichen Dank für kompetente Ratschläge!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Nachträglicher Schallschutz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Thema wurde schon zig-Mal abgehandelt. Suchen-Funktion benutzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Bruchsal
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    2
    Hallo, es gibt von xxx tolle Systeme, die man zum verbessern des Schallschutzes nachträglich einbauen kann.
    MFG
    J.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Sind das Eigentumswohnungen?

    Seid Ihr Eigentümer der Euren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Johann Beitrag anzeigen
    die man zum verbessern des Schallschutzes nachträglich einbauen kann.
    Aber zuerst sollte man herausfinden, welchen Weg der Schall nach oben nimmt. Man kann ja nicht auf gut Glück das Schlafzimmer in eine schalldichte Bude verwandeln.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    80

    Frage Schallweg finden?

    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Aber zuerst sollte man herausfinden, welchen Weg der Schall nach oben nimmt. ...
    und wie macht man das ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von bauvorhaben Beitrag anzeigen
    und wie macht man das ?
    Indem man horcht und dabei einen Schraubenzieher, Kochlöffel o.ä. als Stethoshopersatz zu Hilfe nimmt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen