Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bad: Ventilator nachrüsten erlaubt bei gemeinsamem Lüftungsschacht?

Diskutiere Bad: Ventilator nachrüsten erlaubt bei gemeinsamem Lüftungsschacht? im Forum Lüftung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    3

    Frage Bad: Ventilator nachrüsten erlaubt bei gemeinsamem Lüftungsschacht?

    Hallo Experten,

    ich habe eine Frage, weil ich mir Sorgen um meine Lüftung und Schimmel im Bad mache.

    Stand:
    - Mehrfamilienhaus mit 5 Etagen,
    - Baujahr 1966,
    - gemeinsamer Lüftungsschacht für alle 5 Bäder übereinander,
    - keine Fenster,
    - je Bad ein Lüftungsgitter oben,
    - keine Ventilatoren,
    - keine Probleme mit Schimmel bisher.
    Offenbar wird über den natürlichen Kamineffekt hinreichend durchlüftet.

    Jetzt hat ein neuer Nachbar weiter unten einen Ventilator in sein Bad eingebaut, der offenbar viel läuft (hörbar). Dadurch mag bei ihm die Lüftung besser werden, aber drückt dieser Ventilator die Luft nicht in die anderen Bäder, d.h. stört das Gesamt-Lüftungskonzept?

    Ich fühle mich bisher nicht direkt gestört, aber hab Angst dass die Schimmelgefahr steigt. Luftfeuchtigkeit ist recht hoch laut meinem (billigen) Hygrometer, an warmen Tagen 65-70%.

    Freundliche Gespräche haben bisher nichts gebracht, wurde nur vertröstet.

    - Ist der Lüfter für uns Nachbarn darüber ein Problem?
    - Darf der das?


    Vielen Dank
    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bad: Ventilator nachrüsten erlaubt bei gemeinsamem Lüftungsschacht?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...theoretisch kann die Lüftung sogar besser werden, wenn der Lüfter des Nachbarn aus ist...
    Praktisch würd ich mal prüfen ob Luft aus deinem Lüftungsgitter austritt, wenn der Lüfter läuft....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Wenn da ein Ventilator eingebaut wird, dann oben auf dem Kopf des Lüftungsschachtes. Welche Art von Schachtlüfung ist denn vorhanden? Berliner-, Kölner- oder Dortmunder Lüftung? Ein Ventilator in einem Teil der Anschlüsse kann zu Problemen führen, muss aber nicht.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    3
    @bernix: Luft scheint nicht auszutreten. Papier wird ganz leicht angesaugt. Kerzenflamme bewegt sich eher Richtung Gitter, aber nur ganz leicht.

    @Bruno:
    Das ist wohl die "Berliner" Variante. Jedenfalls gibt es keine Zuluft-Rohre, die Luft kommt aus den anderen Räumen über den Flur. Lüftungschlitze unten in der Badezimmertür.
    Aber im Gegensatz zu den Abbildungen, auf die Du verlinkt hast, gibt es nur einen gemeinsamen Abluftschacht. Heißt es trotzdem "Berliner Lüftung"?

    Danke+Gruß
    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Sind das gemietete Wohnungen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Deutschland
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    3
    Nein, sorry habe ich oben vergessen zu schreiben: Kein Mieter. Wir sind alle Eigentümer, die die Wohnungen selbst bewohnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Wenn es Eigentumswohnungen sind, dann müssten solche Änderungen gemeinsam beschlossen werden. In diesem Fall wird es wohl funktionieren, weil der höherliegende Anschluss eine Injektorwirkung hat.

    Wenn es eine "Berliner Lüftung" ist, dann liegt wohl der Grund für das Nachrüsten eines Ventilators darin gegeben, dass die bei dichten Fenstern nicht mehr richtig funktioniert, weil nicht genügend Luft abgeführt werden kann. Deswegen mein Hinweis auf einen gemeinsamen Ventilator und entsprechende Nachstömöffnungen in den Türen und zur Außenluft in den einzelnen Wohnungen.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen