Ergebnis 1 bis 1 von 1

Insolvenzverfahren Firma - Kündigung? Teilleistungsfeststellung?

Diskutiere Insolvenzverfahren Firma - Kündigung? Teilleistungsfeststellung? im Forum Bauvertrag auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Arch.
    Beiträge
    83

    Insolvenzverfahren Firma - Kündigung? Teilleistungsfeststellung?

    Hallo,

    über eine Firma, die meinem AG gerade eher mangelhaft als recht das Dach deckt, ist "die vorläufige Verwaltung des Vermögens der Schuldnerin angeordnet worden. Verfügungen der Schuldnerin sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam."

    Das ist ja noch keine Insolvenz, so das VOB §8 (2), Recht des AG zur Kündigung bei Insolvenz, wohl noch nicht greift.
    Wie ist die rechtliche Lage jetzt, "davor"?

    Der Verwalter sagte dem AG es werde selbstverständlich weitergemacht.
    Jedoch fürchte ich weitere Mängel und danach ist die Firma nicht mehr da.

    Weiß jemand was man jetzt tun kann/sollte bzw. besser nicht?

    Wie ist es mit den restlichen Arbeiten? Ist es möglich/erlaubt/geboten, ihn zur "Sachstandsfeststellung" zu zwingen damit die Leistung von beiden Seiten anerkannt beziffert werden kann?

    Mal wieder recht ratlose Grüße und Danke im Voraus
    J.


    btw., es war schon so weit dass eine letztmalige Frist zur Mängelbeseitigung verstrichen ist und der AG eigentlich kündigen hätte können. Wollte dann aber nicht aus Angst vor dem juristischen Rattenschwanz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Insolvenzverfahren Firma - Kündigung? Teilleistungsfeststellung?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren