Werbepartner

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 37

Was des Kost :)

Diskutiere Was des Kost :) im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schweinfurt
    Beruf
    Kfz meister
    Beiträge
    18

    Was des Kost :)

    Also ich hoff jetzt mal das ich hier richtig bin. Und zwar hab ich folgende Frage. Meine Lebensgefährtin und ich möchten bauen , ein massivhaus soll es werden , mit flach Dach. Nun endgültig zur fragen , reichen 200.000 € ? Für so 160 bis 180 qm ? Ich muss dazu erwähnen, das Grundstück mit 895 qm hab ich bereits und das hat auch nie wieder was mit den 200.000€ zu tun. So brauch ich mehr Geld oder komme ich damit gut klar, und welchen Stein sollte man nehmen, ich will Ruhe im Haus. Möchte aber die KfW Zulagen und habe nix gegen externe Dämmung. Ich wohne im Kreis Schweinfurt hat da vill. Schon einer Erfahrungen mit Bau Löwen oder so gemacht und kann wehn empfehlen .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was des Kost :)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Darfst Du auf dem Grundstück denn überhaupt ein Flachdach bauen lassen?
    Mit Keller oder ohne oder nur wenn das Geld reicht? Mit Doppelgarage weil
    Kfzmeister oder reicht auch ein Carport? So Details wie den Stein sollte man
    dann mit dem Architekten besprechen, wenn es konkret wird, nicht das
    Pferd von hinten aufzäumen. Kommt von außen Lärm oder gehts eher um
    die Bälger im Haus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schweinfurt
    Beruf
    Kfz meister
    Beiträge
    18
    Also in dem Ort und baugebiet darfst du fast alles ich glaub nur ein Raketen Silo ist verboten . Ne Scherz Flachdach ist kein Ding. Das Haus soll von innen ruhig sein, ausen is kaum Lärm. Doppel Garage würde ich bauen auf jedenfall.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schweinfurt
    Beruf
    Kfz meister
    Beiträge
    18
    Keller muss sein !! Ohne is es für mich kein Haus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Zitat Zitat von Hannibal014 Beitrag anzeigen
    Also in dem Ort und baugebiet darfst du fast alles ich glaub nur ein Raketen Silo ist verboten
    Da muß ich an das Militaristen Museum in Stammheim ists glaub ich denken,
    da stand zumindest anfangs wohl so eine Flack oder was das war
    "dekorativ" am Ortseingang.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schweinfurt
    Beruf
    Kfz meister
    Beiträge
    18
    Das ist richtig mittlerweile is es ne russische mig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Baufuchs
    Gast
    Du brauchst mehr Geld.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schweinfurt
    Beruf
    Kfz meister
    Beiträge
    18
    Ohne Müll ? Wieviel ?? Ach ja ich mach viel in eigenleistung und kenn en paar Handwerker die mir Hilfe zugesagt haben .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Erding
    Beruf
    Sachverständiger, Thermograf,
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von Hannibal014 Beitrag anzeigen
    Ohne Müll ? Wieviel ?? Ach ja ich mach viel in eigenleistung und kenn en paar Handwerker die mir Hilfe zugesagt haben .

    Ich würde sagen leg nochmal minimum 60-75000.- drauf, dann wäre es vllt. realistisch.

    Ich würde bei geplanten 180m² eher mit 300000.- rechnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schweinfurt
    Beruf
    Kfz meister
    Beiträge
    18
    Mh ok des is Net schlecht, 300.000 ist das Haus dann Bezugs fertig also alles eingerichtet oder nur Rohbau plus Dach
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Rhein Neckar
    Beruf
    Werkzeugmacher
    Beiträge
    75
    Rohbau und Dach für 300000??
    Also, du müsstest mit dem Geld das Haus bezugsfertig hinkommen.
    Eingezogen ist wieder was anderes!
    Welche neuen Möbel braucht ihr noch usw...
    Kommt aber auf deine Ausstattung in allen Bereichen an!
    Man(n) kann überall sein Geld verstecken.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Versuch mal ein wenig Rückwärts zu rechnen, was noch übrigbleibt, wenn
    du die bisher bekannten (mageren) Infos zusammenbastelst.

    Ne Doppelgarage, wahrscheinlich auch nicht zu kurz, schlägt schnell mit
    ca. 15-20.000 zu Buche - selbst wenn sie aus dem Betonwerk kommt.
    Bei deinem Job wär ne Grube auch nicht schlecht... Gemauert sicher besser...
    herjeh da beginnen schon die Begehrlichkeiten.
    Meine Erfahrung beim letzten Bau: Die schöne Doppel-Garage mit Grube und
    Satteldach wie bei unserem alten Haus konnten wir uns einfach nicht mehr leisten (oder vielmehr "wollten...")

    Du brauchst vielleicht ne neue Küche... Für den Aussenbereich solltest
    du vorneweg mal 10k nebenhin legen. So kommen schonmal schnell 40k
    zusammen. Bei einem "normalen" Standard würde ich in deiner Region von
    ca. 1500€ / m² rechnen - also 270k fürs Haus.
    Aushub und grobe Zahl für den Keller wirste auch noch herausfinden und so
    kommst du schnell auf ne Zahl roundabout 340k (oder mehr...)

    Ohne Reserven. Was da wieder für den Muskelanteil abziehen kannst, kommt
    an Begehrlichkeiten beim Bemustern vielleicht wieder obendrauf.
    Letztlich bist du beim Selbstausbau aber auch länger in der alten (Miet)-Bude
    und hast die Doppelbelastung länger zu tragen. Ausserdem hat der übereifrige
    Selbsteinsatz auch noch andere Tücken. Fachlich, zeitlich, zwischenmenschlich (muss jeder selbst wissen, finde ich.)

    Nur so ne (Laien-)Meinung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von Hannibal014 Beitrag anzeigen
    Mh ok des is Net schlecht, 300.000 ist das Haus dann Bezugs fertig also alles eingerichtet oder nur Rohbau plus Dach
    Ein bischen mehr wie Rohbau und Dach.
    Wie viel mehr hängt von Deinen Ansprüchen ab.

    Für 200k kriegst jedenfalls bei der Wohnfläche nicht mal ein Haus ohne Keller hin. Jedenfalls nicht ohne sehr viel Eigenleistung. Weil: Hausanschlüsse kosten auch Geld, Außenanlagen meistens auch, und auch sonst fällt links und rechts so einiges an, was einkalkuliert werden sollte...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schweinfurt
    Beruf
    Kfz meister
    Beiträge
    18
    Ich bin nicht anspruchsvoll und meinem Weibchen is es auch egal, wir fangen klein an und ich bin mal zu versichtlich/ blauäugig und sag ich komm mit 250.000 hin. Was kosten denn die einzelnen bau Teile also Keller Garage, 1 Stock 2 Stock und Dach so übern Daumen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Wirtschaftsinformatiker
    Beiträge
    600
    Zitat Zitat von coroner Beitrag anzeigen
    Ausserdem hat der übereifrige
    Selbsteinsatz auch noch andere Tücken. Fachlich, zeitlich, zwischenmenschlich (muss jeder selbst wissen, finde ich.)
    Alles kein Problem.
    Sobald alle Väter und Schwiegerväter Baustellenverbot kriegen, läuft der Laden wieder...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen