Ergebnis 1 bis 10 von 10

Alu Verbundrohr

Diskutiere Alu Verbundrohr im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beruf
    Service Techniker
    Beiträge
    3

    Alu Verbundrohr

    Hallo

    Möchte in meinem Neubau einen Wasserführenden Kaminofen mit einbauen und wollte eigentlich nur wissen ob ich Ihn mit Alu Verbundrohr anschliessen kann oder ob dort irgendetwas gegenspricht.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Alu Verbundrohr

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Sofern die Daten des Verbundrohrs einen Einsatz ermöglichen, warum nicht? Verbundrohr ist nicht gleich Verbundrohr, also Datenblatt anschauen. Oder doch einen Fachmann kommen lassen, der weiß, was, wo, wie, denn das Rohr an sich ist das geringste Problem beim Anschluß eines wasserführenden Ofens.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beruf
    Service Techniker
    Beiträge
    3
    Das Verbundrohr hat eine Max. Betriebstemperatur von 95 °C, da sollte passen oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Kunststoffrohre und hohe Temperaturbelastungen sind grundsätzlich keine besonders gute Idee.

    Man muss sich schon drüber im klaren sein dass im Störfall Temperaturen > 100° C direkt hinter dem Ofen auftreten können. (Sollte zwar nicht ... aber der Teufel ist ein Eichhörnchen ..... und Kunststoff macht dann regelmäßig die Grätsche)

    Ich schließe keinen Ofen (mehr) direkt mit Kunststoffrohr an.
    Im unzugänglichen Bereich wird die Verrohrung in jedem Fall aus metallischen Werkstoffen hergestellt. Die anschließende Verbindungsverrohrung kann dann in Verbundrohr gemacht werden.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Für den direkten Anschluß an einem Kaminofen ist Standard-Verbundrohr nicht geeignet. Bitte daran denken, es können dort sehr hohe Temperaturen auftreten (nicht nur die Betriebstemperatur des Wassers) und bei Verbundrohr reduziert sich dadurch die Lebensdauer teils erheblich.

    Warum nicht einfach CU? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Heizungsbauer hier mit Verbundrohr arbeitet.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Der Achim war schneller....

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Ostfriesland
    Beruf
    Service Techniker
    Beiträge
    3
    Denke mal das ich es mit Kupfer machen werde, sicher ist sicher.

    Könnt ihr mir einen Shop empfehlen bei dem man Kupferrohr günstig kaufen kann, benötige ca. 50 Meter.


    Danke für eure Antworten

    LG Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von mgt1111 Beitrag anzeigen
    Denke mal das ich es mit Kupfer machen werde, sicher ist sicher.
    Mal Hand auf´s Herz. Wer schon an grundlegenden Dingen scheitert, sollte sich vielleicht doch überlegen das von jemandem machen zu lassen, der auch Ahnung von der Sache hat.

    Einen "shop" wird Dir hier niemand empfehlen, denn jeder Fachmann kriegt sein Material über einen GH, und das zu Konditionen, da kann kein shop mithalten. Nebenbei bemerkt, es geht ja nicht nur um den Preis.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    NRW
    Beruf
    kfm. Angestellte
    Beiträge
    857
    Wir haben auch die Vorbereitung für einen wasserführenden Kamin machen lassen. Selbst Heizungsbauer waren skeptisch, ob und wie sie das überhaupt machen. Wir haben ja bei unserem Haus fast alles selbst gemacht aber daran würden wir uns nicht trauen... Unser Heizungsbauer hat Kuperrohr genommen und die Dimensionierung schon irgendwie auf die Leistung des Ofens abgestimmt. Ich glaube sogar, dass die Rohre anders gedämmt sind als die anderen, bin mir da aber nicht ganz sicher. Jedenfalls glaube ich nicht, dass man sowas mal eben selber machen kann...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Jessi75 Beitrag anzeigen



    Wir haben ja bei unserem Haus fast alles selbst gemacht aber daran würden wir uns nicht trauen... ...
    ...hmm, fast alles selbst gemacht? Aber dies nicht?!
    Dann würde ich da mal sagen: Da waren dann wohl auch Sachen dabei, wo ihr die Finger besser weggelassen hättet

    Zitat Zitat von Jessi75 Beitrag anzeigen
    Selbst Heizungsbauer waren skeptisch, ob und wie sie das überhaupt machen.

    Unser Heizungsbauer hat Kuperrohr genommen und die Dimensionierung schon irgendwie auf die Leistung des Ofens abgestimmt. Ich glaube sogar, dass die Rohre anders gedämmt sind als die anderen, bin mir da aber nicht ganz sicher. Jedenfalls glaube ich nicht, dass man sowas mal eben selber machen kann...
    ...Immerhin hat er wohl die Kurve gekriegt. Die "andere" Dämmung schadet an der Stelle sicher nicht.....(sprich: ist sinnvoll).
    Nicht so glücklich bin ich über das "wohl irgendwie abgestimmt".

    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen

    Einen "shop" wird Dir hier niemand empfehlen, denn jeder Fachmann kriegt sein Material über einen GH, und das zu Konditionen, da kann kein shop mithalten. Nebenbei bemerkt, es geht ja nicht nur um den Preis.

    Gruß
    Ralf
    Ralf, da würde ich nicht drauf wetten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen