Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Dormettingen
    Beruf
    Leitender Angestellter
    Beiträge
    6

    Tiefengrund / Tiefgrund auf Silikonfugen an Fenstern

    Guten Tag,

    wir haben bei unserem Neubau die Wände (Liapor-Beton) abgeschliffen und mit Tiefgrund eingestrichen für die bessere Haftbarkeit der Fliestapeten. Der Schleifstaub der Wände (Rot gefärbter Beton) hat sich stellenweise auf die (evtl. nicht ausreichend abgeklebten) Silikonfugen an den Fenstern abgesetzt (zwischen Fenster und Betonwand). Jetzt hat das Silikon hässliche Rotstiche, die sehr stark auffallen, da unsere Wände weiß bzw. cremefarben sind. Wir haben schon versucht, den Tiefengrund mit Verdünnung abzubekommen, aber da es in den Silikon-Poren drin sitzt hatten wir bisher kein Erfolg.

    Über Vorschläge (hoffentlich kein Übersilikonieren der ganzen Fugen im kompletten Haus) wären wir sehr dankbar.

    Vielen Dank

    Gruß

    Heiko
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tiefengrund / Tiefgrund auf Silikonfugen an Fenstern

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Vielleicht hast Du Glück und das rote Zeugs ist ein Metalloxid, das sich
    mit Salzsäure lösen läßt (erstmal an einer unauffälligen Ecke
    der Wand versuchen). Das Silikon ist Silikon und nicht vielleicht Acryl zwecks
    besserer Überstreichbarkeit, nur falls jemand da konkretere, materialbezogene
    Ideen hat als ich? Silikon auf Silikon geht meines Wissens übrigens nicht,
    aber vielleicht gibts da auch was spezielles für solche Rettungsfälle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Doch, es kommt noch schlimmer...

    Zitat Zitat von tysonie Beitrag anzeigen
    ...(hoffentlich kein Übersilikonieren der ganzen Fugen im kompletten Haus)
    noch eine Schicht auf das Dichtungsmaterial wird nicht dauerhaft halten.
    Das Zeug muss raus und neu.

    Und, wenn es sich wirklich um ein Silikon-Material handelt hat das an der Innenseite der Fenster an dieser Stelle nichts zu suchen.

    Siehe hier, http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=51278

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Dormettingen
    Beruf
    Leitender Angestellter
    Beiträge
    6
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Also zwischen Wand und fenster ist so ein variables Dichtband drin (grau), darüber wurde wohl dieses (sieht aus wie silikon) aufgebracht. Acryl ist es keins - da nicht überstreichbar.

    Meine überlegung war, das ganze Silikon mit Tiefengrund einzustreichen und danach zu überstreichen mit Farbe - aber ich hatte die Besorgnis, dass der Tiefgrund auf dauer das Silikon zerstören könnte...

    Für weitere Vorschläge bin ich gerne Dankbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    Zitat Zitat von JSch Beitrag anzeigen
    Und, wenn es sich wirklich um ein Silikon-Material handelt hat das an der Innenseite der Fenster an dieser Stelle nichts zu suchen.
    woraus liest du das?
    im ivd merkblatt hatte ich es nicht gelesen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Zitat Zitat von tysonie Beitrag anzeigen
    Meine überlegung war, das ganze Silikon mit Tiefengrund einzustreichen und danach zu überstreichen mit Farbe - aber ich hatte die Besorgnis, dass der Tiefgrund auf dauer das Silikon zerstören könnte...
    Wenn das mit dem Tiefengrund ginge, würden das wohl mehr machen.
    Wird wohl genauso abblättern wie ohne.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Dormettingen
    Beruf
    Leitender Angestellter
    Beiträge
    6
    Hmmm. Das ist echt blöd mit diesem "roten" silikon - diese Verfärbungen sehen ekelig aus...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Dormettingen
    Beruf
    Leitender Angestellter
    Beiträge
    6
    ich könnte heute abend mal Bilder rein stellen falls das jemanden hilft...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von THEO
    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    446
    Zitat Zitat von tysonie Beitrag anzeigen
    Für weitere Vorschläge bin ich gerne Dankbar.
    Moin Heiko,
    in diesem Zusammenhang erinnere ich mich an eine Begegnung mit Silikonentferner.

    Ich hatte vor einiger Zeit mal eine Tube in der Hand, da stand ausdrücklich drauf, dass man damit auch Verunreinigungen von Silikonfugen herunter bekommt, wenn man die Fugen mit einem mit etwas Silikonentferner benetzten Lappen abwischt.

    Vielleicht mal in diese Richtung suchen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Dormettingen
    Beruf
    Leitender Angestellter
    Beiträge
    6
    Hallo THEO,

    vielen Dank für den Tipp. Werde ich schnellstmöglich ausprobieren...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Ausrufezeichen @sepp Du hast Recht!

    Zitat Zitat von sepp Beitrag anzeigen
    woraus liest du das?
    im ivd merkblatt hatte ich es nicht gelesen.
    Das stimmt. Steht da nicht.

    Eine Falschmeldung von mir das "Silikon" als Material betreffend!

    Danke für die Richtigstellung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen