Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    5

    Grossgarage/Halle mit Wohnung

    Hallo,

    wir tragen uns mit dem Gedanken eines Neubau, wissen aber überhaupt nicht, wie wir es angehen sollen.
    Wir haben 3 Oldtimer und wollen uns ein "Hallenartiges" Haus bauen, welches in der unteren Etage nur Garage/Halle/Autowerkstatt ist mit einer Deckenhöhe ausreichend für Hebebühnen und darüber/daneben eine 3 Zimmer Wohnung. Es sollte auch eine gepflasterte/geteerte Freifläche geben.
    Meine Fragen sind dazu:
    Ist so ein Bau in einem Wohngebiet überhaupt durchführbar? Müssen wir uns zwingend ein Grundstück in einem Mischgebiet suchen? Wer ist mein erster Anlaufpunkt für die Planung? Bekomme ich sowas als nicht-Gewerbetreibender vom Bauamt überhaupt genehmigt?
    Vielen Dank schonmal für eine grobe Richtung, wie wir da vorgehen sollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grossgarage/Halle mit Wohnung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Garage, Halle, das könnte ich mir noch irgendwie vorstellen, aber (Auto)Werkstatt, da gehen bei denen alle Warnlampen an. Ist diese dann auch noch komfortabel ausgestattet, Du schreibst von Hebebühne(n), dann wird´s richtig lustig. Von der Freifläche mal ganz zu schweigen.

    Wie soll die Werkstatt genutzt werden?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    5
    Die Nutzung ist rein privat, sprich wir wollen unsere 3 Autos reparieren/instandhalten. Bei Oldtimern muss fällt immer Arbeit an, aber es ist ja auch unser Hobby.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wozu dann Freifläche?

    Deine Beschreibung klingt mehr nach Gewerbe, evtl. nebenberuflich ausgeübt, als nach Hobby. Dir ist schon klar, dass Du zumindest ordentlich Auflagen bekommst (Ölabscheider usw.).

    Frag mal einen Architekten bei Euch in der Ecke. Der kennt meist die lokalen Behörden und kann Dir sagen wie die ticken. Dann sollte geklärt werden, ob ein so großes Gebäude in einem Wohngebiet überhaupt genehmigt wird.

    Wäre das eine einzelne Garage und ein Stellplatz, dann würde wohl kein Hahn danach krähen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    eigentlich ist das ganze ruhrgebiet ein mischgebiet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    gast3
    Gast
    wo ist denn das ... ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    5
    Beim Wo? sind wir flexibel, Essener Süden wäre gut, Velbert, Hattingen, Wuppertal, etc. Warum fragst du?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    gast3
    Gast
    weil bei einer entsprechenden, definierten Lokalität, der eine oder andere vielleicht einen Architekten empfehlen könnte, der sich mit so etwas auskennt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    5
    Also am besten sehen wir uns erst nach einem Architekten in unserer Nähe um?
    Dann bitte ich um Empfehlungen für einen Architekten, der Erfahrung mit so einem Projekt hat. Raum Essen-Süd, Hattingen, Velbert, Wuppertal, Ratingen, Heiligenhaus, eventuell auch Richtung Krefeld.
    Vielen Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    weshalb ein wohngebiet?
    selbst wenn das vorhaben genehmigungsfähig ist,
    ist in einem reinem wohngebiet der ärger vorprogrammiert.

    hobby an autos zu schrauben = lärmbelästigung nachbarn
    zur feierabendzeit und wochenende....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    5
    Es muss nicht unbedingt ein Wohngebiet sein, eventuell hatte ich mich da falsch ausgedrückt. Ich denke nur, ein Gewerbegebiet geht gar nicht, weil wir halt kein Gewerbe haben und ausschließlich privat unsere Autos unterbringen und instand halten wollen. Aber ein Mischgebiet wäre schon ok, nur wenn ich mich so in der Gegend umschaue, finde ich wenig Angebote für Grundstücke in Mischgebieten oder habt ihr da einen Tipp, wo man am besten schauen kann?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    an steller deiner würde ich das augenmerk
    auf mischgebiete richten.

    gewerbegebiet + wohnnutzung geht gar nicht, bzw.
    sehr schwer zu erreichen. auch wenn dein "gewerbe"
    hobby im gewerbegebiet ist.

    denn plötzlich möchtest du nicht mehr, vom lärm
    der ansässigen gewerbe-nachbarn, zu nachtschlafender zeit
    gestört werden....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Fifties Beitrag anzeigen
    Aber ein Mischgebiet wäre schon ok, nur wenn ich mich so in der Gegend umschaue, finde ich wenig Angebote für Grundstücke in Mischgebieten oder habt ihr da einen Tipp, wo man am besten schauen kann?
    Das wundert mich, bei uns in der Gegend sind die meisten Gebiete als "Mischgebiete" ausgezeichnet, reine Wohngebiete sind nur die neu ausgewiesenen Baugebiete, reine Gewerbegebiete gibt es kaum. Man wundert sich, was nicht alles als Mischgebiet ausgezeichnet ist, deswegen einfach mal bei der Gemeinde nachfragen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen