Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Neu Wulmstorf bei Hamburg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    279

    spez. Zange/Werkzeug

    Im Laufe der Verfliesung unserer Bades war der Fliesenleger so schnell, dass ich mich echt beeilen musste beim einbauen der Duschwanne. Jetzt bin ich nicht sicher, ob da alles am Abfluss auch wirklich dicht ist.

    Nun habe ich gehört, es gibt so ein spez. Werkzeug, mit dem man den Abfluss von oben (Duschwanne bleibt eingebaut) lösen kann, dann die ganzen Rohre kann man auch raus nehmen. Kennt jemand wie so ein Ding heißt???

    Vielen vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. spez. Zange/Werkzeug

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Neu Wulmstorf bei Hamburg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    279
    Nachtrag: Es handelt sich um eine Flachduschwanne mit einem etwas breiteren Abflussloch. Bis zum Abflussrohr sind ca.20 cm, aber da habe ich genügend Raum, wenn ich den Abfluss nur wieder abkriege und dann WICHTIG natürlich wieder fest anschrauben kann.

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Beruf
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Beiträge
    899

    Hmm...

    ...wo besteht denn der Verdacht, dass etwas nicht dicht ist. Da muss der Bastler drankommen, dafür gibt es wohl eine Revisionsöffnung.

    Kann aber auch sein, dass ich es falsch verstanden habe.

    Ein Gruß
    svjm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Ich denke Alex meint die "Reset-Zange".

    Die gibts demnächst in meinem Onlineshop zu kaufen. Preise ab 2000€ zzgl. Steuern und Versand/Anfahrt.
    Bei selbstbastelnden IT-Fuzzis kommt noch ne Sicherheitsgebühr von 100% drauf und alles nur gegen Vorkasse.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301

    moin lucas

    ich bestell schon mal eine ,aber in gold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Die gibts demnächst in meinem Onlineshop zu kaufen.
    Gibt´s die dann auch im Set zusammen mit dem Reset-Schraubendreher?

    Du solltest aber unbedingt auch die Master-Reset Variante anbieten.



    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    So ne Spezialzange kenne ich nur in der "Kamel durch Nadelöhr" Ausführung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Neu Wulmstorf bei Hamburg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    279
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Gibt´s die dann auch im Set zusammen mit dem Reset-Schraubendreher?

    Du solltest aber unbedingt auch die Master-Reset Variante anbieten.

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...hlaghammer.jpg

    Gruß
    Ralf
    @R.B.

    bist Du für das Foto extra in deinen Keller gegangen und den Rest-Master fotografiert. Ich habe auch so einen, nur leider hat er beim letzten Reset etwas gelitten und in seiner Länge abgenommen.


    Nein im Ernst, die Revisionsöffnung gibt es nicht wirklich, dafür müsste ich eine kleine Fliese mit dem mini-Master-Reset bearbeiten.

    Gibt es denn hier keine echten Klempner da, die mir definitiv sagen können ob es sowas gibt oder nicht?!?

    Einfach Abluss bei einer dusche abschrauben - das muss doch gehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Zitat Zitat von Alex80 Beitrag anzeigen
    Im Laufe der Verfliesung unserer Bades war der Fliesenleger so schnell, dass ich mich echt beeilen musste beim einbauen der Duschwanne. Jetzt bin ich nicht sicher, ob da alles am Abfluss auch wirklich dicht ist.

    Nun habe ich gehört, es gibt so ein spez. Werkzeug, mit dem man den Abfluss von oben (Duschwanne bleibt eingebaut) lösen kann, dann die ganzen Rohre kann man auch raus nehmen. Kennt jemand wie so ein Ding heißt???

    Vielen vielen Dank!
    Auf dieses Werkzeug bin ich auch gespannt. Das fehlt noch in meiner Sammlung

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Hallo Alex

    Deine Angaben sind nicht so ganz schlüssig....
    Hast du noch Informationen zum Hersteller?

    Bei unserer Dusche kann man den Syphon (Viega) abschrauben und etwas zur Seite schwenken.
    Das geht besonders gut, wenn die Befestigungspunkte fürs Abflussrohr sparsam verwendet wurden oder das flexible Anschlussrohr verwendet wird, dass die Fachleute nicht verwenden dürfen...

    Nur hilft das nur bedingt weiter wenn es undicht ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Neu Wulmstorf bei Hamburg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    279
    Ja, genau ich habe von Obi so ein flexibles Anschlussset mir geholt gehabt, weil das von der Duschwanne viel zu lang war. Das passte auch wunderbar zum Syphon der Duschwanne und auch zum Abflussrohr unter dem Estrich.

    Ich würde gerne nur die eine Stelle überprüfen: flexibles Rohr - Syphon. Ich muss nicht den Schlauch/Rohr rausnehmen sondern irgendwie überprüfen ob es da dicht ist oder nicht, bevor es in ein Paar Monaten Flecken unten in der Küche gibt.

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Neu Wulmstorf bei Hamburg
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    279
    Vielleicht habe ich es immer falsch genannt:

    Ich möchte Syphon abschrauben und dann wieder !fest! anschrauben?!? abschrauben ginge vielleicht auch noch mit der Hand. Aber das Ding wieder fest zu kriegen, da bräuchte ich schon was geeigneteres als menschliche Hand!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    655
    Hallo Alex,

    jetzt mal im Ernst -
    auch mit großem Ablaufloch hast Du keine Chance, an die Verrohrung heranzukommen und hinterher alles wieder ordnungsgemäß festzuziehen. Du mußt den Sifonkörper beim Anschrauben irgendwie fixieren...

    Falls Du Dich noch erinnerst, ist der Durchmesser des Ablaufunterteils größer als das Ablaufloch - sonst würde es ja nicht das Ablaufloch von unten verschliessen.

    Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:
    - abwarten und hoffen (wenn es undicht ist, wirst Du das irgendwann merken)
    - Abriss und neu machen (lassen)

    Wenn man sowas zum ersten Malö macht, sollte man sich Zeit lassen...

    Gruß,
    Erdferkel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen