Ergebnis 1 bis 7 von 7

Noppenrichtung Grundmauerschutzbahn

Diskutiere Noppenrichtung Grundmauerschutzbahn im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    EFH in NRW
    Beruf
    Software Entwickler
    Benutzertitelzusatz
    N.A.
    Beiträge
    95

    Noppenrichtung Grundmauerschutzbahn

    Hallo Forum,

    ich habe nur eine kurze Frage. Wir haben hier eine Grundmauerschutzbahn mit einseitigen Noppen. In welche Richtung müssen die Noppen beim Anbringen der Folie. Zum Mauerwerk (so habe ich es im I-Net gelesen) oder vom Mauerwerk weg (so hat uns das der Verkäufer im Baustoffhandel gesagt).

    Viele Grüße,
    Narf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Noppenrichtung Grundmauerschutzbahn

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,508
    Hallo,
    was ist zwischen mauerwerk und noppenbahn? Wofür soll noppenbahn angebracht werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    EFH in NRW
    Beruf
    Software Entwickler
    Benutzertitelzusatz
    N.A.
    Beiträge
    95
    Unten im Erdreich ist Styrodur auf die der Putz vom WDVS geht, also genau der Übergang. Der Maler hatte dort eine Dichtschlemme aufgestrichen und uns das Anbringen der Folie empfohlen zum Schutz, da wir ein Kiesbett davor anfüllen wollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,508
    Also kein Keller? Die noppen nach aussen hin. Wenn die noppen zu dämmung zeigen würden sich in die dämmung eindrücken und runterziehen.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    EFH in NRW
    Beruf
    Software Entwickler
    Benutzertitelzusatz
    N.A.
    Beiträge
    95
    Wir haben keinen Keller. Das mit dem Eindrücken klingt logisch. Staut sich dann auch keine Feuchtigkeit dahinter, da die Noppen ja Abstand halten sollen, damit Wasser/Feuchtigkeit die Möglichkeit hat zu verdunsten. Wir hatten die jetzt ca. 50cm-70cm tief eingegraben, bevor unser Nachbar uns auf die "falsche Noppenausrichtung" hingewiesen hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,508
    Diese noppenbahn ist eine reine schutzschicht der sockeldämmung sonst nicht, abdichtungsfuntion übernimmt der keinesfalls. Wenn soviel wasser sich dahinter aufstaut das es nicht versickert dann liegt ein graiverendes planungsfehler vor.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    EFH in NRW
    Beruf
    Software Entwickler
    Benutzertitelzusatz
    N.A.
    Beiträge
    95
    Ok, dann haben wir das ja soweit richtig gemacht und es ersparrt uns das Ausgraben der bereits verlegten Folie. Vielen Dank für die Info.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen