Ergebnis 1 bis 7 von 7

L-Teile aus Stahlbeton

Diskutiere L-Teile aus Stahlbeton im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    28

    L-Teile aus Stahlbeton

    Hallo Experten,

    ich habe folgendes Problem:
    Um unsere erhöhte Terasse wurden L-Teile aus Beton nebenaneider aufgestellt.
    Danach wurden die Fugen zwischen den Teilen, bevor diese gstrichen wurden, mit "Spezialmörtel" (lt. Aussage der Baufirma) zugeputzt. Leider mit wenig Erfolg - alles ist im letzten Winter gerissen und bröckelt heraus.

    Wie kann ich selbst die Fugenbereiche sinnvoll und dauerhaft schließen? Danke!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. L-Teile aus Stahlbeton

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    wessen idee war das , die fugen zwischen L-steinen/mauerscheiben zuzuspachteln ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von morex Beitrag anzeigen
    L-Teile aus Beton ... Wie kann ich selbst die Fugenbereiche sinnvoll und dauerhaft schließen?
    garnicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    28
    Wieso garnicht?

    Gibt es nicht die Möglichkeit, den Fugenbereich mit dehnungsfähigen Material auf Kunstoff- bzw. Gummibasis zu schließen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    Zitat Zitat von morex Beitrag anzeigen
    Gibt es nicht die Möglichkeit, den Fugenbereich mit dehnungsfähigen Material auf Kunstoff- bzw. Gummibasis zu schließen?
    Doch, die Möglichkeit besteht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    28
    Ich möchte dies gern selbst erledigen - welches Produkt ist da zu empfehlen bzw. worauf sollte ich achten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    3,848
    hier findest du alles
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen