Werbepartner

Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    2

    Kosten für den Einbau von Strahler Einbautöpfen in Decke

    Hallo Experten,

    bin neu hier im Forum und hoffe, dass mir kann jemand von Euch mal einen Tipp geben, ob bei mir alles mit rechten Dingen zu geht.

    Ich habe eine Wohnung gekauft, die neu gebaut wurde. Rechtzeitig (also vor dem giesen der Betondecke) habe ich mich für Einbaustrahler entscheiden.

    Die Kosten für Mehrstahl, die HaloX Töpfe selbst und Strahler, etc. sind für mich natürlich verständlich. Mein Bauträger kommt jetzt aber mit der salzigen Forderung von > 3300 Euro für den Einbau von 31 x Kaiser HaloX Töpfe in die Decke (pro Topf 98,5 Euro, zzgl. Planänderung). Ich ging davon aus, dass die Töpfe quasi in einer Form befestigt werden und dann der Beton einfach darüber gegossen wird und nicht dass einer mit Hammer und Meisel das Loch für die Töpfe herausmacht.

    Kann das sein? Natürlich hat mich darauf im Vorfeld niemand hingewiesen, dass solche Kosten entstehen. Auch nicht auf gute 900 Euro Mehrstahl die bereits berechnet wurden.

    Hat jemand von Euch eine Ahnung, ob diese Einbaukosten stimmig sein können? Wäre klasse, wenn jemand dazu etwas sagen kann.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten für den Einbau von Strahler Einbautöpfen in Decke

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Die dosen kosten inkl. Einbau zwischen 15 und 25 Euro! Mehr stahl ist relativ.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Osthessen
    Beruf
    Kommunikationselektroniker
    Beiträge
    562
    Also ich kann nur für unser Bauvorhaben (mit Filigrandecke) sprechen:

    1. Mehrstahl wurde mir bisher nicht genannt (Schlussrechnung Rohbau steht noch aus)
    2. Zulage für den Einbau: 8,70€ netto pro Stück


    Fairerweise sei noch erwähnt, dass pro Einbaugehäuse nochmals 6€ netto an Spachtelarbeiten angefallen sind.

    Elektroverkabelung ist in dem Preis logischerweise nicht drin.

    Einbau soll später der Elektriker machen - dafür habe ich allerdings noch keinen Preis.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Düren
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    1,312
    Hmmm,
    Also wofür genau die 3,3k€? Für die Dosen+Einbau? inkl. oder exkl. dem zusätzlichen Stahl? inkl. ggf. neuer Deckenstatik?
    Den Preis, den Yilmaz nennt ist sicher gob richtig, die Dosen werden einfach auf die Schalung genagelt, aber man muss die Positionen ausmessen, Bewehrung ausschneiden, ggf. die zusätzlich notwendige Bewehrung verlegen, es müssen Leerrohre zu den Dosen verlegt und an der Bewehrung verrödelt werden, damit sich das Ganze beim rütteln nicht löst. Es gibt die Dosen mit und ohne angeflanschtes Trafogehäuse, die mit sind teurer. Also: mehr Detailinfos und nächstes mal vorher nach dem Aufpreis fragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Osthessen
    Beruf
    Kommunikationselektroniker
    Beiträge
    562
    Nachtrag:
    Die Dosen (HaloX-P für Fertigdecken) kosteten knapp unter 25€ netto im EK.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Schwäb.Hall
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    34
    Hallo,
    ich hab hier ein Angebot vorliegen:
    Gehäuse mit Trafotunnel 51,-- Euro, Gehäuse ohne Trafotunnel 40,-- Euro (Lieferung und Einbau in Deckenwerk)
    Viele Grüße
    Sabine
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Programmierer
    Beiträge
    2
    Hallo zusammen,

    zuerst einmal vielen Dank für die vielen Antworten und Preisinfos. Zur Erklärung nochmal. Es geht hier lediglich um den "Einbau der Kaiser HaloX Töpfe in die Betondecke". Die Decke wurde aber erst anschließend gegossen.

    Kosten für die HaloX Töpfe selbst, die Einbaustrahler, sowie der angebliche Mehrstahl wurden bereits gesondert berechnet und haben (leider) nichts mit den 3300 Euro zu tun. Wie geschrieben wurden mir pro Einbau Topf 98,5 Euro für den Einbau, sowie Planänderungskosten von 275 Euro in Rechnung gestellt. Bei 31 Einbautöpfen sind das dann ~3300 Euro.

    Vielleicht bringt das nochmals etwas Klarheit in meine Frage. Soweit ich aber Eure Antworten deute, scheint sich bei mir tatsächlich der Bauträger bereichern zu wollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Baufuchs
    Gast
    Aus aktuellem Bauvorhaben:

    HaloxP mit Trafogehäuse inkl. Zumtobel Einbaustrahler komplett inkl. Einbau
    79.- €
    ohne Trafo ./. 9.- €.

    Menge insgesamt 98 Stück.

    o.a. Preise inkl. MwSt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Irgendwo in DE
    Beruf
    IT
    Beiträge
    47
    Wir haben vor kurzen auch 35 solcher Kaiserdosen bei uns verbaut, und da wir in der gleichen Region wohnen, mal unsere Preise.

    Bei uns war das aber von Anfang geplant, also keine Planänderungskosten oder sowas.

    Wir haben pro Kaiserdose in der Betondecke 60€ inkl. MwSt bezahlt.

    Gruß,
    Martina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Im Prinzip darf sich der BT daran fast unbegrenzt bereichern.
    Allerdings nicht in Form einer Salamitaktik.
    Es ist daher entscheidend, wie das Verfahren zur Beauftragung dieses Zusatzwunsches genau ablief!

    Denn:
    Zitat Zitat von Freddy69 Beitrag anzeigen
    Rechtzeitig (also vor dem giesen der Betondecke) habe ich mich für Einbaustrahler entscheiden.
    Das was im letzten Moment, also alles andere als rechtzeitig.
    Wirklich rechtzeitig wäre VOR Vertragsunterschrift gewesen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen