Ergebnis 1 bis 4 von 4

Bohrung für feststehenden Türflügel - ohne Fliesentod!

Diskutiere Bohrung für feststehenden Türflügel - ohne Fliesentod! im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von Axolottl
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    in Bayern
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    18

    Bohrung für feststehenden Türflügel - ohne Fliesentod!

    Hallo Experten,

    ich hoffe das Thema passt hier überhaupt hin.

    Zum Wohn-Ess-Bereich haben wir eine 2-flüglige Tür. Der feststehende Teil wird natürlich oben und unten am Boden befestigt. Wie man diese ausfahrbaren "Bolzen" da nennt, davon hab ich keine Ahnung. Aber nun zum Problem. Wie kann ich hier bohren, ohne dass eine oder beide Fliesen kaputt gehen? Siehe Foto. Genau bei der Fuge.....für jeden Tipp bin ich dankbar!!!


    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bohrung für feststehenden Türflügel - ohne Fliesentod!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Geeigneter Bohrer, passende Drehzahl, evtl. Anbohrhilfe.

    Und bitte das Schlagwerk abschalten. Ich habe bohren geschrieben, nicht schlagbohren oder hämmern.

    Ach ja, eine ruhige Hand wäre auch nicht schlecht.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Bosch Diamantbohrer oder etwas ähnliches... Damit bekommt man das Loch gebohrt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Bayrischer Wald
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    240
    Diamantbohrer, für ein paar Löcher tun es auch die billigen aus Ebay. Hab mit einem 5 € Bohrer locker 10 Löcher in Feinsteinzeug geschafft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen