Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Sparrendämmung - fachgerechte Ausbesserung

Diskutiere Sparrendämmung - fachgerechte Ausbesserung im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    37

    Sparrendämmung - fachgerechte Ausbesserung

    Hallo zusammen,

    Ich entschuldige mich gleich, dass ich das Thema nicht per Suche gefunden habe, falls dem so sein sollte:

    Situation: Neubau. (Sattel-)Dach, Dacheindeckung, Zwischensparrendämmung (Isover) und PE-Folie vom Zimmermann erstellt.
    Mangel: an einigen Stellen (soweit durch die Folie zu sehen) fehlen einige cm zwischen Dämmung und Sparren, insgesamt >20 Stellen -> die Mineralwolle wurde also nicht sauber geschnitten, sondern nur halbwegs passend eingelegt.
    Lösung: Zimmermann will korrigieren durch aufschneiden der Folie und "nachstopfen" von Dämmmaterial

    Frage: der Dachboden wird nach dem Überkleben der Folie wie ein Flickenteppich aussehen - ist das zu akzeptieren? Zum Nachstopfen: sollte ich darauf bestehen, dass die Stellen jeweils als Block herausgeschnitten und ersetzt werden? Ich denke da an die Dämmwirkung, die ja nur ohne übermäßige Kompression des Dämmmaterials (ausreichen) funktionieren kann.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Germerman
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Sparrendämmung - fachgerechte Ausbesserung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren