Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beruf
    Angestellter
    Benutzertitelzusatz
    Häuslebauer
    Beiträge
    12

    Kombitherme "Über-Dach-Gerät" ???

    Hallo liebe Community,

    Für meine Altbaumodernisierung suche ich eine Kombitherme, die Auswahl ist groß und unübersichtlich.
    Ich bin großer Internetfan und laut aktuellen Preisvergleichen spare ich úm die 500€ wenn ich mir solch ein Gerät im Internet zulege.
    Natürlich aus einem seriösen Shop mit Garantie

    Wie dem auch sei,
    Da kein Schornstein zur Verfügung steht, solle ich laut Schornsteinfeger ein "Über Dach Gerät" Installieren.
    Sprich Abgang oben, welches über ein Rohr über das Dach geführt wird.
    Die "Saugwirkung" eines Kamins entfällt.

    Nun zu meinem Problem.
    Bei den Geräten steht nicht wirklich dabei, wie und wo sie angeschlossen werden müssen, sprich ob am Kamin oder Über Dach Anschluss.

    Wie unterscheide ich die Geräte?

    (Für die Installation habe ich einen Fachmann, welchen ich jedoch nicht ständig mit solchen "Leihen" fragen nerven möchte, darum bitte ich hier um Hilfe )

    Danke schonmal und freundliche Grüße


    p4dd3
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kombitherme "Über-Dach-Gerät" ???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wie wär´s wenn Du dann einfach Deinen Internethändler fragst? Der verkauft Dir schon was Tolles, ob´s später effizient funktioniert ist doch zweitrangig. Hauptsache Du hast was gespart.
    Der Fachmann Freund, den man anscheinend auch nicht fragen kann, wird´s schon irgendwie reinbasteln. Interessant wird´s dann mit dem Gasanschluß, Abnahme durch den Schorni, aber das interessiert ja auch nicht.

    Kurz und gut, Laie ohne Ahnung trifft Fachmannfreund der anscheinend auch keine Ahnung hat, Planung Fehlanzeige, Umsetzung steht in den Sternen, es hängt ja schon an grundlegenden Fragen. Aber man will ja sparen.

    So wird das nichts, und weil das hier Bauexpertenforum und nicht Bastelforum heißt, kommt der Ratschlag, suche Dir jemanden der Ahnung von der Sache hat, der auch eine Konzession hat um am Gasanschluß arbeiten zu dürfen, und alles wird gut.

    Deswegen machen wir hier dicht.



    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen