Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Kastl
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    23

    Lautstärke Außenluft

    Hallo,
    die Ansaugung meiner KWL liegt genau unterhalb des Schlafzimmers. Leider ist in diesem Raum das Geräusch zu hören. Es kommt definiv von außen und von der Außenluft. Die Ansaugung ist derzeit noch mit KG-Rohre ausgeführt und soll sowieso verändert werden. Filterbox habe ich auch schon entfernt, kein Erfolg. Zwischen Gerät und Ansaugung befindet sich kein Schalldämpfer sondern nur ein flexibeles Stück "Rohr".
    Würde hier eine Ansaughaube was bringen, da bei diesen die Ansaugfläche größer als der Rohrdurchmesser ist?
    Bin der Meinung, dass es sich um eine stehende Welle handelt, da die Lautstärke an den Ecken am stärksten ist und im Schlafzimmer nur ein Bett steht.

    Technischen Daten:
    Durchmesser Ansaugung: 200mm
    Luftmenge: 200 m3/h

    Gruß Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lautstärke Außenluft

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Die erste Frage wäre, handelt es sich um Laufgeräusche der KWL (Lüftermotor) oder um Strömungsgeräusche?

    Im ersten Fall wäre der Schalldämpfer die richtige Wahl, im zweiten Fall müsste man sich über die Rohrführung bzw. Auslass Gedanken machen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Also meine Lüftungsanlage hör ich auch deutlich wenn ich auf der
    Strasse stehe.
    Und dass, obwohl zwei Vollgeschosse und somit diagonal ca. 10m Abstand
    dazu sind. Und ich hab mir beim Bau nur Sorgen um die Geräusche der LWWP gemacht ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    Kastl
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    23
    Hallo,
    kann es sich bei der Ansaugung auch um Ventilatorgeräusche handeln? Hätte mir das eher bei der Fortluft vorstellen können.
    Wenn es Strömungsgeräusche sind, was kann ich da machen?

    Gruß Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Freiburg
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    236
    Ventilatorgeräusche sind sowohl in der Ab- als auch Zuluft hörbar. Dies hängt von primär von der Art der Verlegung ab und nicht von der Durchströmungsrichtung.

    Als einfachste Maßnahme: Mal checken ob die LA überhaupt auf so einer hohen Stufe nachts fahren muss...I.A. sind LA eher überdimensioniert - insbesondere bei größeren EFH (im Verhältnis zur Anzahl Bewohner).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    DD
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    24

    Innenrohrschalldämpfer

    Hallo,

    versuche es mit einem Innenrohrschalldämpfer.

    Schiebe einfach in das Rohr ein ca. 50cm langes und im Durchmesser entsprechndes dichtes Schaumstoffstück rein.
    Der Schaumstoff sollte in der Dicke die 2cm nicht überschreiten.

    Zum Test kann es auch einfach eine Sitzauflage sein.
    Willst Du den Strömungswiderstand nicht beeinflussen, verlängere und und erweitere das Rohr im Durchmesser und binge dann den Schaldämpfer ein.

    Bringt Ruhe kannnnste glauben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    zu Hause
    Beruf
    Bilanzbuchhalter
    Beiträge
    67
    Wenn es Strömungsgeräusche sind, mal die Haube (Abdeckung) außen auf dem Rohr abnehmen. Dann wirds bei uns ganz deutlich leiser. Habe dann eine andere gebaut, die fast keine Geräusche verursacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen