Ergebnis 1 bis 6 von 6

KFW-Effizienzhaus 70

Diskutiere KFW-Effizienzhaus 70 im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    67

    KFW-Effizienzhaus 70

    Hallo liebe Gemeinschaft,

    Ich habe vor, in einem Bebauungsgebiet ein Haus zu errichten. Die Stadt möchte hat das Zeil den Zuwachs von CO2-Emmissionen zu begrenzen. Aus diesem Grund wird ein KFW EffizienZhaus 70 gefordert. Was heißt es für mich? Ich habe zwar das Internet durchforstet, finde aber keine klaren Anforderungen, wie das Haus aussehen soll.

    Vielleicht finde ich die Antwort hier.

    Besten Dank im Voraus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. KFW-Effizienzhaus 70

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Physiker
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    205
    weniger als 70% Primärenergieverbrauch und 85% Transmissionswärmeverlust als ein Vergleichshaus nach EnEV 2009. Das wird Dein Planer berücksichtigen (besser dämmen). Dafür kannst Du aber von der KfW auch einen verbilligten Kredit bekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von lumo Beitrag anzeigen
    weniger als 70% Primärenergieverbrauch und 85% Transmissionswärmeverlust als ein Vergleichshaus nach EnEV 2009. Das wird Dein Planer berücksichtigen (besser dämmen). Dafür kannst Du aber von der KfW auch einen verbilligten Kredit bekommen.
    Das habe ich auch schon im Net gefunden, aber die Einzelheiten würden mich noch mehr interessieren. Wo kann ich nachlesen?

    Besten Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von oligarch Beitrag anzeigen
    .... Wo kann ich nachlesen?

    Besten Dank
    EnEV 2009

    Zu den KfW Anforderungen findest Du alles auf der Webseite der KfW, aber wie gesagt, technische Details stehen in der EnEV.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    und auch interessant zum stöbern:

    http://www.delta-q.de/cms/de/
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Du baust ein ganz normales Haus und besprichst mit Deinem Bauunternehmer, Architekten oder wem immer, was für Details da ausgeführt werden, damit der Energieverbrauch die KFW70 Anforderungen erreicht. Das ist heute eh meist Standard und schränkt Dich bei der Auswahl des Hauses nicht wirklich ein.

    Dämmung, 3-fach Verglasung als passive Pluspunkte,
    Solarthermie, Erdwärme, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Gas Brennwerttherme als aktive Posten. (nicht alle gleichzeitig )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen