Ergebnis 1 bis 8 von 8

Waschbecken befestigen an "dünner" Wand

Diskutiere Waschbecken befestigen an "dünner" Wand im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Worms
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    22

    Waschbecken befestigen an "dünner" Wand

    Hallo,

    bräucht mal eoinen Tip wie ich einen Waschtisch an einer relativ "dünnen" Wand befestigen kann. Es ist eine alte 5cm Wand wobei noch ca. 2 cm Putz inkl. Fliesen draufkommen werden. Vorher hing da auch ein Waschbecken, aber ich traue der Wand nicht so. Für eine Vorwand-Kastenkonstruktion oder ähnliches an der Wand ist leider kein Platz, ich brauche jeden cm der Raumbreite.

    Viele Dank im Voraus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Waschbecken befestigen an "dünner" Wand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Durchbohren, Gegenplatte mit Mutter drauf setzen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    norden
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    344
    Kommt drauf an was es für eine Wand ist.Ansonsten kann man in ca. 7cm schon ein Waschbecken befestigen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von stoschi Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an was es für eine Wand ist.Ansonsten kann man in ca. 7cm schon ein Waschbecken befestigen.
    Es ist aber von 5cm die Rede, oder zählst Du Putz und Fliesen schon zur tragenden Schicht?
    `
    Einen Dübel wird man in so einer dünnen Wand nicht sinnvoll einsetzen können, deswegen durchbohren und Platte zur Lastverteilung.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Sag ich doch aber mir glaubt ja mal wieder keiner *grmpf*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    norden
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    344
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Es ist aber von 5cm die Rede, oder zählst Du Putz und Fliesen schon zur tragenden Schicht?
    `
    Einen Dübel wird man in so einer dünnen Wand nicht sinnvoll einsetzen können, deswegen durchbohren und Platte zur Lastverteilung.

    Gruß
    Ralf
    So sind halt die Meinungsverschiedenheiten von Theorie und Praxis. Es hing ja ein Waschbecken und das war wohl auch nicht abgefallen. Und in 5 cm kann man wohl ein Waschbecken sicher befestigen.Kommt nur drauf aus welchem Werkstoff die Wand gestellt wurde.Ausserdem sieht ne Stahlplatte mit 10mm Bolzen so neben dem Sofa an der anderen Wandseite auch Super aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Wieso? Auf der anderen Seite hängt man dann halt den Humidor da dran...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Nun auf der anderen Seite ein Wenig Putz wegschlagen durchbohren, eine Gewinde-Schraube mit flachen Kopf und eine Karosseriescheibe setzen. Das ganze ebenso mit flacher Mutter von der anderen Seite und zuputzen.

    Fertisch. Und hoffen dass die Wand hält........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen