Ergebnis 1 bis 7 von 7

Dunstabzug nach Aussen verlegen.

Diskutiere Dunstabzug nach Aussen verlegen. im Forum Lüftung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Marl
    Beruf
    Bergmann
    Beiträge
    7

    Dunstabzug nach Aussen verlegen.

    Demnächst werde ich meine Küche renovieren. Nun liegt mir meine Frau schon lange in den Ohren, das Sie die Dunstabzughaube mit einen Rohr nach aussen verbunden haben möchte.
    Leider muß ich einen Weg von der Haube bis zum Mauerdurchbruch von ca. 2,5m überwinden und drei 90 Grad Winkelstücke einberechnen.
    Ist trotzdem ein guter Abzug möglich ???
    Dank im Voraus.
    Gruß Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dunstabzug nach Aussen verlegen.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Teltow
    Beruf
    IT
    Beiträge
    146
    ...wieso 3 Winkel?

    Grundsätzlich ist es möglich, jeder Winkel raubt allerdings Leistung, auch die Lautstärke wächst.

    Wichtig ist auf jeden Fall ein großer Querschnitt, auch Flachkanal würde ich vermeiden.....

    Gruß wolf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Woher kommt dann die Zuluft für den Abluftbetrieb?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    243
    Manchmal ist ein Flachkanal aber unvermeidlich... Aber wichtiger ist: auf ausreichenden Querschnitt achten.

    Wie wäre es mit Decke abhängen und Flachkanal da drin unterbringen, dann spart man sich die Eckelemente...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Teltow
    Beruf
    IT
    Beiträge
    146
    Julius, ich vermute, worauf Du hinauswillst

    Bei uns kommt die Zuluft durch ein (dann) offenes Fenster, sonst würde uns die Ablufthaube die Trapse leersaugen. Umluft???? Niemals, unsere Bücher danken es uns...

    Und Imperator, bei abgehängter Decke geht auch "rund"
    Ich hab´s deshalb erwähnt, weil "rund" eben strömungstechnisch besser ist, so isses halt, ist ja nicht meine Erfindung.

    gruß wolf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Marl
    Beruf
    Bergmann
    Beiträge
    7
    Danke erstmal für die Tips.
    Leider wird es sich nicht vermeiden lassen einen Flachkanal zu verwenden.
    Unsere Küche hat fast Deckenhöhe.
    Auf den direktem Weg nach draussen sind Abwasserrohre im weg.
    Deshalb lässt es sich nicht vermeiden drei Winkel einzusetzen.
    Beim Wanddurchbruchdurchmesser habe ich an 13cm gedacht.
    Zuluft kommt, wie hier schon richtig vermutet, durchs offene Fenster.

    Gruß Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von schippieb Beitrag anzeigen
    ...nicht vermeiden lassen einen Flachkanal zu verwenden....nicht vermeiden drei Winkel einzusetzen....
    Zuluft kommt, wie hier schon richtig vermutet, durchs offene Fenster....
    Sag das mal besser der Luft, die sich auf diesen Abwegen quälen muss. Vielleicht lässt sich die Physik ja davon beeindrucken.

    Nimm aber bitte wenigstens nicht das Fenster neben der Abluftöffnung, sondern ein Gegenüberliegendes.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen