Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kfw Kredit - bessere Zinsen bekommen.

Diskutiere Kfw Kredit - bessere Zinsen bekommen. im Forum Baufinanzierung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Kassel
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1

    Kfw Kredit - bessere Zinsen bekommen.

    Hallo zusammen,

    wir haben vor einigen Wochen über unsere Hausbank eine Antrag
    über einen Kfw Kredit im Programmm 151 gestellt.

    Die Kfw hat innerhalb der letzten Monaten den Zinssatz massiv
    gesenkt. So weit ich mich erinnere 4 Mal in, von ca. 2,9 % auf jetzt
    aktuell 1 %. Da wir im System der KfW aufgenommen sind, müssen
    wir uns mit den 2,1 % begnügen oder gibt es einen Ausweg?

    Laut Homepage beträgt die Sperrfrist 6 Monate.

    Welche anderen Möglichkeiten gibt es, um in den Genuss der sagenhaften
    1 % zu gelangen? Da unser Projekt erst im Frühjahr 2012 startet könnten
    wir auch unseren Antrag zurückziehen und diesen im Frühjahr noch mal stellen.

    Ist das empfehlenswert?

    Herzlichen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kfw Kredit - bessere Zinsen bekommen.

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Hättest Du auch danach gefragt, wenn zwischenzeitlich die Zinssätze gestiegen wären?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    F&E
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Hättest Du auch danach gefragt, wenn zwischenzeitlich die Zinssätze gestiegen wären?
    Wohl eher nicht. Wir stehen vor einem ähnlichen "Problem". Ärgern tut man sich trotzdem.

    Immerhin muss man den Kredit bei der KfW nicht abnehmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Natürlich ärgert man sich, aber es gibt halt Dinge, über die lohnt es nicht weiter nachzudenken. Ich habe getankt, 1,55€/Liter, als ich Abends an der Tanke auf dem Heimweg vorbei kam, war der Preis bei 1,49€/Liter.
    Ich hätte den Tankwart wohl fragen sollen, ob er mir die Differenz zurückerstattet.

    Manchmal hat man Glück, manchmal eben Pech. Ist halt so im Leben.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beruf
    F&E
    Beiträge
    71
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Ich habe getankt, 1,55€/Liter, als ich Abends an der Tanke auf dem Heimweg vorbei kam, war der Preis bei 1,49€/Liter.
    Da hilft nur eins, günstig nachtanken. Nur noch nen Haus? Ich weiß nicht ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    1,894
    Lest mal in den Bewilligungsbedingungen, ob da nicht drinsteht, dass der Zinssatz am Tag der Bewilligung gilt!
    Kann sein, lies mal hier:http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoer...onditionen.jsp
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen