Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Nackenheim
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    44

    Zugbegrenzer richtig einstellen???

    Hallo Leute,

    ich bin auf der Suche nach einer Anleitung wie man einen Kaminzugbegrenzer richtig einstellt.

    Wir haben einen Holzscheitofen (Mika von Wodtke) der an einem Kamin mit Zugbegrenzer (eingesetzt in der Putzklappe) angeschlossen ist.

    Das aktuelle Problem ist, dass der Kamin viel zu stark zieht obwohl die Primärluft zu ist und nur die Scheibenspülung (Sekundärzuluft) leicht geöffnet ist, damit die Scheibe nicht verrußt.

    Die Abluft am Kamin ist ebenfalls geschlossen und trotzdem verbrennt der Kamin einfach viel zu schnell.

    Deshalb wurde ein Zugbegrenzer eingebaut. Aber wie zum Henker wird der richtig eingestellt.

    Try and Error Prinzip oder gibt es da „Vorschriften und oder Regeln“ nach denen man sich orientieren kann?

    Gruß JZ
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zugbegrenzer richtig einstellen???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    In die Unterlagen des Ofens schauen, Zugbedarf ermitteln, Zugbegrenzer einstellen. Funktion überprüfen, nachjustieren falls erforderlich.

    Ich setze mal voraus, dass derjenige der den Zugbegrenzer eingebaut hat, sich auch was dabei gedacht, und das richtige Modell eingesetzt hat. Es gibt viele verschiedene Ausführungen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen