Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beruf
    IT
    Beiträge
    6

    "Werbung" in unserer warmen Kante

    Hallo Bauexperten,

    bei uns wurden letzte Woche Fenster gesetzt. Was uns sofort ins Auge sprang war die Beschriftung in den Abstandshaltern der 3-Scheiben Verglasung. Wir haben einige 3-flügel Fenster bei denen nun in zweien davon die Beschriftung sichtbar ist, bei einem dann wieder nicht.

    Bei der Terassentür ist ebenfalls bei einem Flügel die Beschriftung sichtbar, bei dem anderen nicht. Mal links, mal rechts. Das zieht sich durchs ganze Haus. Ein System ist nicht erkennbar

    Hätte man die Beschriftung der warmen Kante beim Fensterbau nicht einfach immer oben setzen können, wo es am wenigsten stört?

    Sind wir hier zu pingelig, oder warum kann man das nicht einfach an jedem Fenster gleich machen? Wie sieht das bei euch aus?



    Vielen Dank im voraus für eure Antworten
    Andrasch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. "Werbung" in unserer warmen Kante

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    das ist keine werbung, sondern sind angaben, die dir das leben erleichtern, wenn du einmal eine neue scheibe bestellen musst. das umdrehen, um die stanzungen nach oben zu setzen, ist möglich, das klärst du am besten mit deinem fensterbauer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beruf
    IT
    Beiträge
    6
    "Werbung" in Anführungszeichen... die Frage war nicht, ob es Werbung ist. Danke trotzdem.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Toll...

    wenn es sonst nichts zu meckern gibt dann findet man einen Fehler bei der Beschriftung.

    Die im SZR sichtbare Beschriftung dient, wie rolf schon geschrieben hat, der Zuordnung der Scheiben.

    Dabei ist es doch wirklich völlig unwichtig, wo im SZR die Beschriftung steht.

    Hinzu kommt, dass die Zuordnung der Beschriftung einer "schönen Ansicht" zuzuordnen einen wirklich nicht zu rechtfertigenden weil die Scheibenproduktion verteuernden Aufwand bedeutet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beruf
    IT
    Beiträge
    6
    Herr Schrage,

    für mich ist es eben nicht völlig unwichtig wo im SZR die Beschriftung steht, da sie in unserem Fall sehr auffällig ist. Ich finde es optisch mißlungen, wenn in einem 2-Flügler im linken Fenster die Beschriftung unten steht und im rechten Fenster steht´s dann auf der rechten vertikalen Seite. Am liebsten möchte ich das gar nicht sehen, also Schrift in den meisten Fällen am besten oben.

    Es soll Leute geben, die verzichten freiwillig auf die Modellbezeichnung am Heck ihres Wagens Deshalb meine Frage an die Community, ob das "normal" sei, da ich leider ein "SZR"-Laie bin.

    Nix für ungut
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    @andrasch das ist doch kein Problem

    sondern ganz einfach.

    Beim nächsten mal machen sie es auch so wie die Auto- Besteller.
    Aber die können nicht "freiwillig verzichten" sondern müssen bei der Bestellung der Benzinschleuder explizit angeben, dass sie die Modellbezeichnung ectr. nicht!! wollen! (Bei einigen der Auto-Hersteller sogar nur gegen Aufpreis!!)

    Aber das wird ja bei Autos geschluckt, nur bei Bau - Dingen probt "der kleine Mann" der offenbar nicht ausgelastet ist oder besseres zu tun hat, den Aufstand!

    Ich sage ihnen aber schon voraus, dass es schwer fallen wird einen Isolierglashersteller zu finden der technisch dazu in der Lage und Willens ist, diesen "Wunsch" zu erfüllen.

    Dennoch es gibt schlimmeres...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Bremen
    Beruf
    Softi
    Beiträge
    1,972
    Ich hätt´ die Eckdaten gerne sichtbar eingraviert ... Bei uns wohl außen drauf.
    Dafür so dämliche Schildchen mit dem Herstellernamen auf den Fenstern und der Tür
    drauf, na ja, mit etwas hinfassen und Spiritus löst sich das Problem.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beruf
    IT
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von JSch Beitrag anzeigen
    Ich sage ihnen aber schon voraus, dass es schwer fallen wird einen Isolierglashersteller zu finden der technisch dazu in der Lage und Willens ist, diesen "Wunsch" zu erfüllen.
    --> Unsere jetzigen Fenster haben alle an der selben Stelle diese Infos stehen. Links in der Vertikalen, sehr dezent wie ich finde. Aber dafür haben Sie kein Auge, macht auch nichts. Jedem das Seine, mir das schönste Fenster
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen