Ergebnis 1 bis 2 von 2

Holz auf Putz kleben

Diskutiere Holz auf Putz kleben im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Südbaden
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    71

    Frage Holz auf Putz kleben

    Hallo miteinander

    Ich möchte in meinem fast fertigem Badezimmer einen Holzstreifendirekt auf den Putz kleben (15x240 cm, vom Fussboden zur Decke, als Material nehme ich Fussbodenparkett ) . Ich weiss nur nicht was ich als Kleber nehmen soll. Habe schon an Silikon oder Fliesenkleber gedacht. Bin mir aber total unsicher. Kann mir jemand einen Rat geben?

    Gruss Jimmi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holz auf Putz kleben

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    Montagekleber

    Solche Anwendungen löst man mit Montagekleber. Gibt es als Kartuschen.

    Da Holz sich starker Änderung der Luftfeuchte werfen kann, sollten Sie entweder zunächst ein Versuchsstück unter den gegebenen Verhältnissen akklimatisieren lassen, oder einige Entlastungsschnitt auf der Rückseite anbringen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Mit WP auf dem richtigen Weg??
    Von Jan. im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 16:11
  2. Fliesen auf Holzbalkendecke
    Von Philipp im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 20:47
  3. Barfußdielen auf Flachdachisolierung
    Von BHMarkus im Forum Dach
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 18:47
  4. Holzboden auf Balkon abdichten
    Von Bernd Terkus im Forum Dach
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2002, 22:58
  5. Filigrandecke liegt nicht auf!!?
    Von bauoptimist 1 im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2002, 13:45