Ergebnis 1 bis 6 von 6

Risse auf der Oberseite der Betondecke ???

Diskutiere Risse auf der Oberseite der Betondecke ??? im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Student
    Beiträge
    163

    Risse auf der Oberseite der Betondecke ???

    Hallo Leute,

    da habe ich jetzt was gesehen was ich wirklich ganz und garnicht erklaeren kann.

    Eine Betondecke wurde nun gegossen und auf der oberseite in der Feldmitte tauchen nun Risse auf. Wie kann dies denn sein? Ich wuerde es eher ueber den Balken verstehen oder wenn die Risse auf der Unterseite waere, aber oben?

    Schau euch mal die Bilder an

    Gruss

    BauTomTom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Risse auf der Oberseite der Betondecke ???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von bemi
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    NRW
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    567
    Beim Austrocknungsprozess entstehende Schwindrisse.
    bemi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Student
    Beiträge
    163

    schwundrisse?

    Ich denke nicht dass Schwundrisse so aussehen. Es ist ein gerader und langer Riss. Schwundrisse sind kurz und irregular verteilt.

    Gerade an den Seiten wo das Feld auch recht viel Bewehrung hat sollte dann der Riss stoppen aber er started genau an der Kante bereits


    Wann koennte man eigentlich die Deckenschalung abbauen? und fue rwie lange noch temporaer unterstuetzen? 50% der unterstuetzung raus, ist das ausreichend?

    BauTomTom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Deckenschalung kann abgebaut werden wenn der Beton ausreichend erhärtet ist. So schreibts auch die 'neue' DIN 1045. In der alten DIN 1045 standen Ausschalfristen verzeichnet; das hat man aber entfernt; nicht zuletzt weil hier viele Faktoren eine Rolle spielen, die da u.a. wären: Betonsorte, Stützweite, Witterung, usw.

    Wann Rüstung/ Schalung entfernt wird, muss also von dsbzgl. kompetenten, erfahrenen Leuten entschieden werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813
    Wie verlaufen denn die stützenden Mauern und Unterzüge zu den Rissen?

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von bemi
    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    NRW
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    567
    Die Decke steht noch komplett in Schalung, egal wie da Wände oder Unterzüge drunter laufen.
    Das sind Schwindrisse durch falsche Nachbehandlung.
    Bin Lange genug dabei und habe solche Risse schön oft genug gesehen.
    Und auf den Bildern kann ich nix von Nachbehandlung (fluten oder abdecken ) sehen.
    bemi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen