Ergebnis 1 bis 2 von 2

Statik für FBH

Diskutiere Statik für FBH im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Bürohengst
    Beiträge
    31

    Statik für FBH

    Hallo nochmal,

    ich mache noch mal nen neuen Thread für diese Frage auf:

    Ich hab hier eine Statikberechnung von 1951. Lese ich das richtig, dass ich nur max 66 kg/m² als Bodenbelag haben darf? Dann dürfte ich also Nassestrich nicht verlegen richtig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Statik für FBH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Oberursel
    Beruf
    Dipl-Ing
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von Shockabuku Beitrag anzeigen
    Hallo nochmal,

    ich mache noch mal nen neuen Thread für diese Frage auf:

    Ich hab hier eine Statikberechnung von 1951. Lese ich das richtig, dass ich nur max 66 kg/m² als Bodenbelag haben darf? Dann dürfte ich also Nassestrich nicht verlegen richtig?
    Frag einen Statiker. Bei mir sind z.B. die alten Decken nur mit 150kg Nutzlast gerechnet und nicht mit 200kg. Dafür ist die neue Decke mit 250kg gerechnet, da wurde aber wohl absichtlich Platz nach oben gelassen um auf der Decke potentiell noch nichttragende Wände stellen zu können.

    Wenn das Kappenträgerdecken sind, sollte sich sowieso jemand mit Ahnung ansehen ob die noch in Ordnung sind und insbesondere ob die Auführung nicht abweicht. Nur basierend auf dem Papier würde ich mir persönlich die Frage gar nicht beantworten wollen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen