Ergebnis 1 bis 14 von 14

Plattenheizkörperbefestigung mit geringen Wandabstadn Heizkörper zur Wand

Diskutiere Plattenheizkörperbefestigung mit geringen Wandabstadn Heizkörper zur Wand im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Chemnizu
    Beruf
    Anlagenbediener
    Beiträge
    4

    Plattenheizkörperbefestigung mit geringen Wandabstadn Heizkörper zur Wand

    Hallo,

    ich habe in meinem EFH aus Schallschutzgründen eine Trockenbauwand (Trennwand zw. den Kinderzimmern, Gipskarton) mit einer zus. Lage Gipskarton verstärkt. An dieser Wand war ein Plattenheizkörper mit 600 mm Bauhöhe installiert. Diesen habe ich samt Befestigung demontiert weil auch der Gipkarton im Bereich einer Bohrung der Befestigung schon brüchig war. Nun bin ich auf der Suche nach einer Heizkörperbefestigung für Heizkörper ohne Aufhängelaschen, die einen Abstand Wand <-> HK von ca. 30 mm herstellt. Die Heizungsrohre kommen bei mir aus dem Boden und eine solche Befestigung wäre die sauberste Lösung. Ansonsten müßten die Heizugsrohre verändert werden. Der Heizkörper soll durch einen Fachbetrieb installiert werden. Dieser hat mir allerdings signalisiert, daß er nicht weiß, ob er solche Besfestigungssysteme mit diesem speziellen Wandabstand beschaffen kann, da er zu den Systemen, die er verbaut keine Zeichnung mit diesen konkreten Maßen hat.
    Ich hatte schon eine spezielle Konsole gefunden, die aber eine längere Lieferzeit hat.

    Könnt Ihr mir helfen?

    MfG

    StefanV3
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Plattenheizkörperbefestigung mit geringen Wandabstadn Heizkörper zur Wand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Nein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Chemnizu
    Beruf
    Anlagenbediener
    Beiträge
    4
    Hallo,

    danke für diese schnelle, wenn auch unbefriedigende ANtwort.

    Grüße

    StefanV3
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Warum keine Standkonsolen?
    Heizkreis VL und RL kann man verziehen, das ist nicht das Problem. Für einen Heizungsbauer sollte das eine der leichtesten Übungen sein.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Chemnizu
    Beruf
    Anlagenbediener
    Beiträge
    4
    Hallo,

    vielen Dabk für die Antwort.

    Mein Heizungsbauer meinte, es wäre besser gewesen, die Konsolen an der Wand zu lassen und den Gipskarton im Bereich der Konsolen auszusparen.

    eine Standkonsole ist eine Idee, aber da muß ich meine bessere Hälfte mal fragen, die Mädels haben ja immer Ihre eigenen Vorstellungen.
    Vor allen Dingen wäre da das Problem mit einem evntl. bröckelnden Gipskarton aus der Welt.

    Wenn aber doch noch jemand Tipps für eine nicht so tiefe Wandkonsole hat, dem wär ich auch dankbar.

    Grüße

    StefanV3
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von StefanV3 Beitrag anzeigen
    eine Standkonsole ist eine Idee, aber da muß ich meine bessere Hälfte mal fragen, die Mädels haben ja immer Ihre eigenen Vorstellungen.
    VORSICHT, ja nicht die Mädels fragen. Sonst kriegst Du als Antwort "dann kannst DU den Boden zukünftig selbst wischen".

    Aber nachdem die Rohre sowieso schon aus dem Boden kommen....

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Bin zwar kein Mädel, aber Standkonsolen.... na ich weiss nicht. Inzw. schraubt "jeder" seine Klos an die Wand, aber die Heizungen stellen wir jetzt wieder auf den Fußboden? Ist doch eine bescheidene Lösung. So nen Bodenbelag will man ja auch mal austauschen ohne jetzt gleich Heizkörper aufzubocken... geht - klar - aber praktisch ists nicht. Mal davon abgesehen, das die Bodenreinigung echt nicht mehr so gut läuft, und Standfüße sicherlich ganz viel besondere Liebe brauchen bei der Reinigung damit sie ueber die Jahre nicht verkeimen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Hausmeister
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von OlliL Beitrag anzeigen
    Bin zwar kein Mädel, aber Standkonsolen.... na ich weiss nicht. ...
    Hast Du eigentlich gelesen, dass der Fragesteller seinen Heizkörper an einer bröckligen GK-Wand zu hängen hat? Wahrscheinlich steht er mehr auf den Anschlußrohren, als dass er hängt.

    Was soll da das Schwadronieren über die Ästhetik der Hausinstallationen im Allgemeinen und die ethisch-moralisch-hygienischen Aspekte der Verwendung von Standkonsolen im Besonderen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Dipl.Soz.Arb
    Beiträge
    860
    Zitat Zitat von StefanV3 Beitrag anzeigen
    Nun bin ich auf der Suche nach einer Heizkörperbefestigung für Heizkörper ohne Aufhängelaschen, die einen Abstand Wand <-> HK von ca. 30 mm herstellt.
    Hallo.

    Schnappkonsolen von z.B. Buderus haben 35mm Wandabstand. Ob die bei Deinem Heizkörper passen?

    Ansonsten ist so eine Aufhängung ja kein Hightech. Schlosser um die Ecke kann vielleicht Deine alte Halterung anpassen oder eine neue herstellen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Leverkusen
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    933
    Zitat Zitat von Herr Gnoettgen Beitrag anzeigen
    Hast Du eigentlich gelesen, dass der Fragesteller seinen Heizkörper an einer bröckligen GK-Wand zu hängen hat? Wahrscheinlich steht er mehr auf den Anschlußrohren, als dass er hängt.
    Soll heissen: Bei einer bröckligen GK-Wand welche er nun (aus Schallschutzgründen) verstärkt hat, ist die einzige verbleibende Option die man zur Heizungsbefestigung hat eine Standkonsole?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Hausmeister
    Beiträge
    49
    Ich könnte mir noch Deckenabhänger vorstellen. Aber ob das schöner ist?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Herr Gnoettgen Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir noch Deckenabhänger vorstellen. Aber ob das schöner ist?


    Deutschland ist halt innovativ.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829
    Durch ein paar vorsichtige Bohrungen sollte man doch die Lattung hinter der GK Wand finden können. Dann die Löcher wieder zuschmieren und Heizkörper hinhängen. Auf 10-15cm genau sollte man doch abschätzen können wo die ehemaligen Halterungen saßen. Der Sani verzieht dann etwas die Rohre und gut ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Chemnizu
    Beruf
    Anlagenbediener
    Beiträge
    4
    Hi,

    nein, die ganze Gipskartonwand ist nicht bröckelig. Die Halter waren mit Hohlwanddübeln aus Metall installiert und es war bei einer Bohrung der Gips, aber nicht der Karton beschädigt. Ansonsten ist die Wand OK.

    Standkonsolen scheiden mittlererweile aus, das mag meine Frau nicht so...
    Na, ich schau mir die von Buderus mal an.

    Grüße

    StefanV3
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen