Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    74

    Styropor zu Weich?

    Guten Abend,

    Angebot vom Estrichleger:
    "Styropor WLG 35 (Kg 4cm u. EG 7cm)....."

    Ist Styropor nicht zu weich (da liegt ja der schwere Estrich drauf)?


    Bodenaufbau:
    - 5 / 7 cmDämmung
    - 2 cm Tackerplatten + Heizrohre
    - 6 - 7 cm Estrich
    - 1,5cm Fliesen



    Gruß,

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Styropor zu Weich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Nein, das ist normal...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Beim Estrich verteilen sich geschätzte 125kg auf einen Quadratmeter....(=10.000cm²)
    Wenn du zb 85kg wiegst und von einem Fuss auf den anderen wechselst hat es eine Belastung von 85kg auf einer Fläche von grobgeschätzt 300 cm²....wenn du da etwas einsinkst ist das unbedenklich...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    74

    85 Kilo...

    Hallo,

    danke für die Antworten! Ich wiege übrigens genau 85 Kilo :-)
    Nur, wie ist das mit dem zusammensacken im laufe der Jahre?

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Es sackt eventuell ein kleines bisschen, aber das ist normal...

    Das sind dann die gerissenen Silikonfugen am Rand, weiß bisher keine Möglichkeit das zu verhindern.

    Ist bei allen Dämmstoffen so die als Trittschallschutz dienen können.

    Die, die nicht sacken besorgen dir einen feinen Trittschall quer durchs Haus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Trier
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    74

    wie weit sackt das ab?

    Hallo,

    Wie weit sackt das in etwa ab? Ich hoffe doch es ist nicht gleich ein ganzer cm?
    (Styropordicke im EG 7cm)

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen