Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Gelnhausen
    Beruf
    Angestelter
    Beiträge
    1

    Wasserenthärtung notwendig?

    Hallo!

    Wir errichten kommendes Jahr ein Fertighaus und müssen uns aktuell mit der Thematik Wasserhärte auseinander setzen.

    Wir erhalten künftig von unserem Versorger Wasser im Härtebereich 4. Der Härtegrad beträgt konkret 26° dh.

    Uns wurde nun auf Seiten des FH-Bauers zur Installation einer Wasserenthärtungsanlage oder Kalkschutzanlage geraten.

    Wie ist diese Empfehlung zu bewerten? Ist es wirklich sinnvoll und notwendig eine Wasserenthärtungs- oder Kalkschutzanlage zum Schutz der Leitungen, Rohre, Installtionen und sonstiger Gerätschaften einzubauen?

    Als mögliche Produkte wurden uns BWT AQA total Energy , BWT AQA perla, Grünbeck GENO-K4 und Grünbeck Weichwassermeister GSX genannt.

    Welche Vor- und Nachteile bieten die genannten Wasserenthärtungs- bzw. Kalkschutzanlage im Vergleich?

    Für Feedback wäre ich äußert dankbar.

    Gruß
    Huebi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wasserenthärtung notwendig?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Versuch es mal mit der Suchfunktion. Das Thema wurde letzte Zeit schon mehrfach zerlegt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen