Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beruf
    Elektroinstallateur a.D.
    Beiträge
    170

    Frage Gibt es Funk-Taster ?

    Hallo,

    Funk-Schalter gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer, doch gibt es auch Funk-Taster ?

    Leider bin ich diesbezüglich noch nirgens fündig geworden.

    Mein Vorhaben:

    Da ich in meinem Bad nur ca. 2 mal am Tag warmes Wasser benötige, jedoch die Zirkulationspumpe permanent läuft, würde ich gerne diese Pumpe nun über einen Taster sowie ein Treppenlichtautomat ansteueren.

    Die Pumpe über eine Zeitschaltuhr zu steuern macht keinen Sinn, da ich nicht zu festen Zeiten warmes Wasser benötige, d.h. die Zeiten, an denen ich warmes Wasser benötige, variieren.

    Konkret:

    Ein paar Minuten bevor ich warmes Wasser benötige, betätige ich den Tatser, dieser steuert den Treppenlichtautomaten an, der dann wiederrum die Zirkulationspumpe für 5 Minuten ansteuert.

    Da ich jedoch vom Bad aus keine Möglichkeit habe, eine Leitung nachträglich zu verlegen, möchte ich das nun mittels Funk-Taster realisieren.

    Sicherlich, ich könnte das ganze auch mit einem Funk-Schalter und ohne Treppenlichtautomaten realisieren, doch dann muss man immer daran denken, die Zirkulationspumpe wieder aus zu schalten und deswegen finde ich die Lösung mittels Taster und Treppenlichtautomaten angenehmer.

    Gibt es solche Funksysteme als Taster und wenn ja, wo kann man diese beziehen ?

    Vielen Dank für die Infos.
    Gruß Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gibt es Funk-Taster ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    planfix
    Gast
    sanitärfachgeschäft verfügen auch über zirkulationspumpen, die durch eine kurze betätigung des wasserhahns in betrieb gesetzt werden.
    da funkt nix und stromt nix.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beruf
    Elektroinstallateur a.D.
    Beiträge
    170
    Hallo,

    wie soll das funktionieren ?

    Wenn ich den Wasserhahnen aufdrehe, so soll ja warmes Wasser kommen, doch wenn erst mit der Betätigung des Wasserhahnens die Zirkulationspumpe anspringt, so kommt in den ersten Minuten ja auch nur kaltes Wasser, da die Zirkulationspumpe ja erst das abgestandene kalte Wasser aus der Leitung "zirkulieren" muss.

    Die Zirkulationspumpe muss ja eine gewisse Zeit VOR der Wasserentnahme anlaufen, sodass das kalte abgestandene Wasser aus der Leitung "zirkuliert" wird und somit das warme Wasser am Wasserhahnen direkt zur Entnahme ansteht.

    Oder habe ich da was falsch verstanden ?

    Gruß Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    GER
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von Peter1971 Beitrag anzeigen
    wie soll das funktionieren ?
    Na, steht doch da: durch eine kurze Betätigung des Wasserhahnes...

    Also statt einen Taster zu drücken einfach Wasserhahn kurz auf / zu.

    Ein Strömmungssensor, ein Temperaturfühler und eine kleine Logik, die unnötiges wiederholtes Einschalten verhindert... Fertig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Abgesehen davon:
    Natürlich gibt es auch Funk-Taster.
    Im Fachgeschäft, nicht unbedingt beim tiernahrungsfreien Theoretik-OPI...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2008
    Ort
    Freiburg i.B.
    Beruf
    Elektroinstallateur a.D.
    Beiträge
    170
    Na, steht doch da: durch eine kurze Betätigung des Wasserhahnes...
    Ok, jetzt verstanden, anstatt des Impulses per Taster zu geben, wird der Impuls zum Anlaufen der Pumpe über ein KURZES Aufdrehen des Wasserhahnens realisiert.

    Sorry, hatte dies falsch verstanden, dachte die Pumpe läuft nur, solange der Wasserhahnen geöffnet ist.

    Denke jedoch, in meinem Fall wäre die Realisierung per Funktaster die einfachere und günstigere Lösung, anstatt die ganze Zirkulationspumpe auszutauschen.

    Gruß Peter (Elektroinstallateur a.D. )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Einfach mal Google füttern "Zirkulationspumpe steuern", und schon hat man Lesestoff für die nächsten Tage. Beispielsweise FS20ZPS. Oder man nimmt nur einen Schaltaktor mit Fernbedienung.

    So eine "intelligente" Steuerung der Zirkulation habe ich seit ca. 10 Jahren in Betrieb, und den Einsatz bisher noch nicht bereut. Irgendwo hatte ich auch mal eine primitive Schaltung hinterlegt mit der man das realisieren kann. Rechnet man jedoch den Zeitaufwand, dann kauft man besser ein fertiges Produkt.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen